[Social Media] Deutsche Facebook-Rivalen: VZ Netzwerke und StayFriends brechen ein

9. Januar 2012 | by TechFieber.de

 

studiVZ Facebook rivale
Das weltgrößte Online-Netzwerk Facebook saugt seinen deutschen Konkurrenten weiter die Nutzer weg. Besonders hart traf es nach aktuellen Reichweitenzahlen im vergangenen Jahr den bisher stärksten Konkurrenten, die VZ Netzwerke. Sie verloren im Dezember im Jahresvergleich mehr als drei Viertel der Seitenbesuche, wie aus neuen Zahlen der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern) hervorgeht. Allein von November auf Dezember 2011 gab es demnach einen Rückgang von knapp acht Prozent auf 77,35 Millionen Besuche.

Zahlen für Facebook hat die IVW nicht – Umfragen zeigen jedoch, dass die Nutzung der Online-Netzwerke insgesamt und die Mitgliederzahlen beim Marktführer wachsen; und die von der IVW erfassten größeren deutschen Konkurrenten verzeichneten 2001 quer durch die Bank Einbußen.

Die VZ-Gruppe (SchülerVZ, StudiVZ) spürt jetzt unmittelbar den Atem des Verfolgers wer-kennt-wen. Im Dezember kam wer-kennt-wen.de laut IVW auf 75,63 Millionen Seitenbesuche. Damit hat sich die Zahl binnen eines Jahres zwar halbiert. Von November auf Dezember gab es aber nur ein minimales Minus von 0,4 Prozent. StayFriends konnte im Monatsvergleich sogar um knapp ein Viertel auf 20,26 Millionen Besuche zulegen. Aufs Jahr gesehen gab es auch damit noch einen Rückgang von mehr als 22 Prozent.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben