[Mobile] Überraschung: Googles Mobile-OS Android bald auch auf Intel-Prozessoren

14. September 2011 | by Silvia Kling

[Mobile] Überraschung: Googles Mobile-OS Android bald auch auf Intel-ProzessorenChipsDas Google-Betriebssystem Android soll künftig auch auf Geräten mit Chips des Prozessoren-Marktführers Intel laufen. Kommende Android-Versionen werden für Intels «Atom»-Chips optimiert, wie die beiden Unternehmen am Dienstag ankündigten.

Aktuell unterstützt Android Prozessoren mit der Architektur des britischen Intel-Konkurrenten ARM, die bei Smartphones und Tablet-Computern dominiert.

Intel versucht schon seit Jahren, ins Geschäft mit Computer-Handys und Tablets vorzustoßen – bisher jedoch ohne durchschlagenden Erfolg. Das lag vor allem daran, dass ARM-Chips als deutlich sparsamer galten. Mit den neuen «Atom»-Generationen glaubt Intel, diesen Nachteil ausgebügelt zu haben. Google und Intel kündigten ihre Kooperation ausgerechnet am selben Tag an, an dem Microsoft sein nächstes Betriebssystem Windows 8 präsentierte, das auch auf Tablet-Computern laufen soll.

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben