[Techgerücht] Samsung bereitet angeblich Übernahme der HP-PC-Sparte vor

24. August 2011 | by Fritz Effenberger

Die taiwanische Halbleiterindustrie und ihre stets auskunftsfreudigen „Personen, die mit der Sache vertraut sind“, bringen uns diesmal die Kunde von auffälligen Verhandlungen des grossen koreanischen PC-Herstellers Samsung mit Zulieferern im Raum Greater China (darunter Quanta, Compal, Pegatron):

Man will Herstellungskapazitäten im grossen Stil auslagern. Warum nur? Die Erklöärung wird gleich mitgeliefert: Samsung bereitet die Übernahmen des HP-Computer-Business vor. Der weltgrösste Rechnerhersteller hatte unlängst angekündigt, sich von diesem Geschäftsteil trennen zu wollen. Dabei stehen immerhin 40 Millionen Geräte pro Jahr im Raum, eine Zahl, die bei einer geglückten Übernahmen Samsung zur weltweiten Nummer Eins machen würde.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben