Indien: Der 35-Euro-Computer ist fast fertig

15. Juni 2011 | by Fritz Effenberger

Das indische Tablet mit dem unglaublich niedrigen Preisschild wird schon in diesem Sommer Wirklichkeit werden.

Das Tablet mit durchaus überschaubaren Fähigkeiten soll in Kürze für 2200 Rupien oder umgerechnet 35 Euro in grossen Stückzahlen – die Rede ist von 100.000 in der ersten Lieferung – ausgeliefert werden. Allerdings will die indische Regierung einen grossen Teil davon durch Zuschüsse auf den halben Abgabepreis bringen, bisher wurde auch ein um etwa ein Drittel niedrigerer Preis genannt. Der Billig-Computer sollte trotzdem einen sehr positiven Einfluss auf das indische Bildungssystem haben.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben