[E3] Neue Nintendo Spielkonsole vorgestellt: Wii U

8. Juni 2011 | by Fritz Effenberger

Auf der aktuellen E3 schaffte es Nintendo wieder einmal, der Konkurrenz die Schau zu stehlen: Die Nachfolgerin der erfolgreichen Videospielkonsole Wii heisst Wii U, und bringt neue, bisher unbekannte Features für noch mehr Spielspass.

Die Konsole selbst ist nur wenig grösser als die „alte“ Wii, in schimmerndem Weiss gehalten und mit einem eindeutigen DVD(Blu-Ray)-Slot versehen. Sensationall auf seine Weise ist dagegen der Controller, der rechteckig, unscheinbar und wie ein viel zu grosser Gameboy wirkt: Neben den erwarteten Bedienungselementen bringt er einen eigenen Bildschirm mit 6,2 Zoll (15,75 cm) Diagonale, der vor allem im Mehrspieler Modus ungeahnte neue Möglichkeiten eröffnet: Jeder Spieler sieht sowohl eigene, private Spielinformationen als auch die gemeinsame Darstellungsfläche auf dem TV-Screen. Der Controller hat zusätzlich zu den üblichen Buttons auch Gyroskop und Akzelerometer integriert, so dass wir uns auf viele bewegungsintensive Spiele freuen können, anzunehmenderweise rechtzeitig zum Jahresende.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben