Bill Gates: „Der PC ist das wahre Tablet“

19. Mai 2011 | by Fritz Effenberger

Dann müssen wir uns ja keine Sorgen machen, über eine mögliche Microsoft-Weltherrschaft. Eher über eine durch Apple, so wie es aussieht. Bill Gates, für immer im Gedächtnis der Menschheit verankert, weil er ja Microsoft gegründet und lange geleitet hat, hat sehr eigene Ansichten über die Zukunft des Computing.

In einem BBC-Interview auf das magere Tablet-Angebot seiner Ex-Firma angesprochen, beteuerte er, der PC wäre doch das eigentliche Tablet. Alles andere wären ja Telefone. Damit meint er wohl iPad, Galaxy und die anderen modernen Slates. Und dass Microsoft ja schon vor Jahren gesagt hätte, dass die Zukunft der Smartphones in der Software läge. Nur hatte das keine Folgen.

Wenn es also kein unglaublich geheimes Geheimlabor irgendwo unter dem Microsoft-Hauptquartier gibt, in dem heimlich an Dingen gearbeitet wird, die auch für Mobile Computing und Smartphonetabletcomputer geeignet sind (Windows 8 muss den Beweis erst noch antreten), dann ist der Windows-Gigant irgendwann selber weg vom Fenster. Ausser vielleicht im Büro.

[Link]

 

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben