Nvidia GTX 560: Mehr Mittelklasse fürs Geld

18. Mai 2011 | by Fritz Effenberger

Für einen empfohlenen Preis von 140 Euro (oder darunter, oder darüber, je nach Ausführung) sind die Varianten der neuen Nvidia Geforce GTX 560 demnächst in den On- und Offline-Läden zu haben.

Damit plaziert sie sich mitten im umkämpften Mittelfeld zwischen andere Nvidia- und AMD-Karten. Technisch gesehen entspricht sie weitgehend ihrer Vorgängerin, der GTX 460, nur höher getaktet. Vom Preis-Leistungsverhältnis lassen sich kaum noch signifikante Unterschiede zu anderen Modellen beider Hersteller in diesem Preisbereich ausmachen, etwa zur Radeon HD 6870. Wenn die gut übertaktbare GTX 460 demnächst zu Ausverkaufspreisen zu haben ist, wäre das der bessere Deal für preisbewusste, nachrüstwillige Gamer, sobald die Vorräte davon verbraucht sind, schliesst sich der Dschungel wieder und wir warten auf die folgerichtigen Preissenkungen bei AMD-Grafikkarten.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben