Epic bringt Unreal-3-Grafik auf iPhone und iPad

9. November 2010 | by Fritz Effenberger

Spiele(-Engine)-Entwickler Epic hat mit „Infinity Blade“ ein beachtlich aussehendes Hack’n’Slay-RPG für Apple iOs-Geräte vorgestellt. Die Grafikqualität des Spiels kann sich mit der moderner Spielkonsolen messen.

Zusätzlichen Charm gewinnt Infinity Blade dadurch, dass der Touch-Screen der iOs-Devices als Eingabemedium integriert wird – ein Strich mit dem Finger über den Bildschirm wird vom eigenen Avatar in einen wuchtigen Schwerthieb gegen den bösen Gegner umgesetzt. Im Multiplayermodus können dann mehrere iPhone-Helden gegeneinander antreten. Sollte in ein paar Wochen zu haben sein.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben