[Feature] Tablet-Fieber: Tablet-Computer wie iPad, Streak oder Galaxy Tab als komfortable Internet-Surf-Gadgets

28. Oktober 2010 | by Denise Kohmann

  Tablet-Computer wie iPad, Streak oder Galaxy Pad dienen als Komfortables Internet-Surf-Gadgets

Der Tablet-PC ist eine Surfalternative zu Net- oder Notebook. Sie zeichnen sich durch ein vergleichbar geringes Gewicht und einfache Bedienung über den berührungsempfindlichen Bildschirm aus. Dafür verzichten Nutzer auf eine mechanische Tastatur und auf zahlreiche Anschlüsse, die beispielsweise Netbooks bieten. Der Tablet-PC soll in der Regel zum Surfen dienen, Videos abspielen beziehungsweise als Lesegerät für elektronische Bücher dienen.

iPad Testsieger unter sieben aktuellen Modellen

Die Zeitschrift „PC Welt“ (Ausgabe 11/2010) hat sieben aktuelle Tablet-PCs miteinander verglichen. Sechs von ihnen arbeiten mit einem Betriebssystem aus dem Handy-Bereich. Bei einem kommt Windows 7 zum Einsatz. Der Testsieg ging an Apples iPad. Es überzeugte die Tester mit sehr intuitiver Bedienung, langer Akkulaufzeit und einem hochwertigen Bildschirm. Das iPad Wi-Fi + 3G (Preis 799 Euro) offenbarte das höchste WLAN-Tempo im Testfeld. Auch der Internet-Browser arbeitet schnell. Das Gerät zeigt aber keine Flash-Inhalte an. In Apple’s App Store finden Nutzer eine riesige Auswahl sowohl an kostenlosen als auch an kostenpflichtigen Anwendungen.

Deutlich kleiner von den Ausmaßen ist das zweitplatzierte Tablet Dell Streak (599 Euro). Es reicht unter den Testmodellen bei der Akkulaufzeit am nächsten an das iPad ran. Mit dem Dell-Modell kann man sogar telefonieren. Es ist nur 15,1 mal 8 mal 1,1 Zentimeter groß. Mit einer Kamera außen am Gehäuse lassen sich Fotos machen, die dem Nutzer zugewandte Kamera ist für Videotelefonie nutzbar. Das Tippen auf der kleinen Bildschirmtastatur fällt laut Testurteil aber schwer. Außerdem war das Gerät im WLAN nicht besonders schnell.

Alternative für Android-Fans

Eine etwas günstiger Alternative ist das Camangi FM600 von Eo-Link. Es kostet 449 Euro und verfügt über einen 7-Zoll-Bildschirm. Das Gerät besitzt außerdem ein GPS-Modul zur Navigation und eine 3-Megapixel-Kamera. Der viertplatzierte Tablet-PC arbeitet mit Android 2.1 als Betriebssytem. Über das integrierte UMTS-Modul kann man mit eingelegter SIM-Karte ebenfalls telefonieren. Akkulaufzeit und WLAN-Tempo sind dagegen nur mittelmäßig

koh/dapd

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Tableti“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben