[TechWissen] Tipp: Excel-Tabelle als PDF-Dokument versenden

28. September 2010 | by Alex Reiger

 [TechWissen] Excel-Tabellen als PDF-Dokument verschicken

Excel-Tabellen im XLS- oder XLSX-Format zu versenden, ist nur sinnvoll, wenn der Empfänger über das Tabellenkalkulationsprogramm verfügt. Dann kann er die verschickten Tabellen gleich weiterverarbeiten. Ansonsten bietet sich das PDF-Format an.

Das Austauschformat PDF bietet einen weiteren Vorteil: PDF-Dokumente lassen sich nicht verändern. Wer eine Excel-Tabelle in ein PDF-Dokument umwandeln möchte, braucht nur ein paar Klicks: Bei Excel 2007 oder 2010 den Befehl «Speichern unter» aufrufen.

Danach das Listenfeld «Dateityp» öffnen und das Dateiformat «PDF» auswählen. Abschließend die PDF-Datei benennen und noch ein finaler Klick auf «Speichern».

Anwender von Excel 2010 können die PDF-Datei auch gleich direkt per Mail verschicken: Den Befehl «Datei | Speichern und Senden» aufrufen, den Eintrag «Per E-Mail senden» markieren und ein Mausklick auf «Als PDF senden». Die PDF-Datei mit der Excel-Tabelle erscheint als Anhang in einem neuen E-Mail-Fenster.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechWissen“ bei TechFieber

Antwort schreiben