[3D-Fieber] Kreisch: Justin Bieber lässt Fans in seinem 3D-Film mitspielen

25. August 2010 | by Denise Kohmann

 justin bieber 3d

Nicht nur Tech-Riesen wie Intel und Nokia lieben 3D – auch Teenager-Stars wie der schnuckelige Justin Bieber setzen voll und ganz auf die dritte Dimension: Der US-Gesangs-Sunnyboy-Mädchenherzenbrecher Bieber hat seine Fans aufgerufen in seinem 3D-Film mitzuspielen.

Dies teilte der Sänger auf seiner Internet-Seite mit. Er und Regisseur Jon Chu haben zu einem 24-Stunden-Casting aufgerufen. Hierzu müssen Fans auf Biebers Website entweder ein Video hochladen in welchem sie seinen Song „That Should Be Me“ singen oder ihr schönstes Lächeln zeigen. Das Casting soll am Mittwoch um 23 Uhr enden. Welche Rollen die Auserwählten dann in dem Film spielen werden, ist bislang nicht bekannt. Der Film über das Leben des 16-Jährigen soll im nächsten Jahr am Valentinswochenende erscheinen.

wat/dts/ Foto Twitter @justinbieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt 3D“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben