[GamingFieber] „A New Beginning“: Kampf gegen den Klimawandel im Comic-Stil

20. August 2010 | by TechFieber.de

 GreenTechNews Die Erde steht im Adventure «A New Beginning» vor dem Ende – und das liegt nicht an Aliens oder außer Kontrolle geratenen Robotern: Der Klimawandel hat unseren Planeten unbewohnbar gemacht.

Der Spieler muss vom Jahr 2500 aus eine Zeitreise rückwärts machen, um in der heutigen Gegenwart die Weichen für eine bessere Zukunft zu stellen. Im Mittelpunkt steht die junge Frau Fay aus der Zukunft, die den mürrischen Forscher Bent davon überzeugen muss, dass nur sein Wissen über umweltfreundliche Energiegewinnung helfen kann, die Erde zu retten. Dabei verschlägt es die beiden an Orte wie Bents Forschungsstation in der Nordsee, das zerstörte San Francisco im Jahr 2050 und das Amazonas-Gebiet.

Der Entwickler Daedalic erzählt die Geschichte im Stile von Comics für Erwachsene, sogenannten Graphic Novels. Den erhobenen Zeigefinger wollen die Macher aus Hamburg vermeiden. «Wir werfen viele Fragen auf, wollen aber niemandem die Antwort vorschreiben», sagt Sprecher Claas Paletta. Das PC-Spiel kommt am 8. Oktober für rund 40 Euro in den Handel.

[anewbeginning-game]

[TechFieber Green/war / Foto: dpa ]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gaming“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben