[techPraxis] Eigene Web-Präsenz leicht gemacht: Webseiten-Software erleichtert die Arbeit

12. August 2010 | by TechFieber.de

 Webseiten-Software Schnell zur eigenen Web-Präsenz

Vor der eigenen Web-Präsenz steht das Entwerfen und Erstellen der eigenen Homepage. Programme helfen unerfahrenen Anwendern beim Gestalten des eigenen Auftritts. Alternativ bieten Internet-Dienstleister wie Strato und 1&1 Homepage-Baukästen. In einem Test der Zeitschrift «Computerbild» (Heft 17/2010) unter jeweils vier Lösungen setzte sich bei den Programmen die Software «Web to date 6.0» von Data Becker (Preis 160 Euro) durch, weil sie schicke Vorlagen für private und geschäftliche Seiten enthält.

Zwar ist beim Testsieger etwas Eingewöhnung nötig. Anschließend lassen sich aber mit relativ wenigen Mausklicks durchaus beeindruckende Präsenzen erstellen. Deutlich günstiger ist die viertplatzierte Basic-Version des Programms (47,50 Euro). Der Preis-Leistungssieger verfügt über weniger Vorlagen und vorgefertigte Seitenelemente. Trotzdem entsteht damit dank einfacher Bedienung recht schnell eine schöne Homepage.

Wer sich schnell eine eigene Internet-Präsenz erstellen will, greift laut Test zu Stratos «LivePages» (42,96 Euro). Dort stehen 262 Designs zur Auswahl und die Bedienung ist recht einfach. Auch Gästebuch und Bildergalerie fehlen nicht. Allerdings lässt sich der Programmcode der Seiten nicht verändern. Knapp hinter dem Testsieger landete in diesem Segment der «Homepage Baukasten» von 1&1 (47,88 Euro), der 145 Gestaltungsvorlagen enthält. Vorgefertigte Seitenelemente lassen sich per Mausklick in die eigenen Internet-Präsenz integrieren.

tf/war/ddp

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

Antwort schreiben