[Sicherheit] Rekord-”Patchday” bei Microsoft: MS stopft 34 Sicherheitslöcher in Windows

10. August 2010 | by Reah

MSFT microsoft patch day 34 Sicherheitslöcher in Windows34-fach gemoppelt, ähem gestopft hält eben doch besser: Der Redmonder Software-Riese Microsoft schließt heute mit einem Art Mega-„Patchday“ sage und schreibe 34 Sicherheitslöcher im Windows-Betriebssystem – acht dieser Lücken werden als besonders kritisch eingeschätzt.

Dafür stellt das Unternehmen insgesamt 14 Updates bereit, so viel wie noch nie in einem Monat. Betroffen sind neben den aktuellen Windows-Versionen auch die Bürosoftware Office 2002 bis 2007 sowie die Office-Version für den Mac. Auch in dem meist von Privatanwendern genutzten Microsoft Works wird eine Sicherheitslücke geschlossen.
Nutzer können das Update über die Systemeinstellung an ihrem Computer unter «Windows-update» oder über das Update-Center von Microsoft online starten.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Micrsoft“ und „Schwerpunkt Sicherheit“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben