[IFA] Weiße Ware: Die Highlights aus der Hausgeräte-Branche bei der IFA 2010 in Berlin

5. August 2010 | by TechFieber.de

IFA 2010  CE funkausstellungWährend bei der Consumer Electronics-Branche die Mediennutzung zuhause und mobil im Mittelpunkt steht, kümmert sich die Hausgeräte-Branche um Komfort, Lifestyle, Gesundheit und Wellness zuhause. Herausragendes Design, exzellenter Bedienkomfort, intelligente Technologien und – fast schon selbstverständlich – der sehr effiziente Umgang mit den Ressourcen Wasser und Energie kennzeichnen die neuen Hausgeräte der Top-Marken. Dabei werden die Geräte trotz geringerem Verbrauch immer leistungsfähiger und komfortabler.

Was Sie unbedingt sehen müssen – Die Hausgeräte-Highlights der IFA 2010:

Mit CuliSense gelingt jedes Menü vollautomatisch:
Perfekte Ergebnisse mit dem intelligenten Backofen von AEG

Er ist intelligent, er ist elegant und er zeigt, wo es in Sachen perfektes Braten, Garen und Backen langgeht: Der neue CuliSense Backofen von AEG ist bislang der einzige Backofen, der automatisch die richtige Beheizungsart, -temperatur und Garzeit einstellt und erkennt, wann ein Gericht fertig ist – einfach auf Knopfdruck. Der Nutzer entscheidet, was auf den Tisch kommen soll, CuliSense macht den Rest. Kein lästiges Prüfen und Bangen mehr, ob Auflauf, Ente, Zander oder Strudel gelingen, dafür bleibt mehr Zeit für andere Dinge. Damit verwirklicht der neue Profi aus dem Hause AEG die Idee eines programmierbaren Backofens auf einer völlig neuen Ebene. Die neu entwickelte ”intelligente Funktion” ist der Clou des neuen attraktiven Küchenhelfers. Dieser automatische Prozess setzt ein, nachdem Kategorie und Art der Speise per Fingertipp eingegeben wurden. So gibt es fünf detailliert unterteilte Speisekategorien für Backen, Braten, Convenience-, Ofen- und Pizzagerichte. Je nach Wunsch zaubert der smarte Ofen die komplette Menü-Palette, von Kuchen über Roastbeef, zartem Huhn und Fisch sowie Gemüseauflauf bis zur Pizza. Möglich macht dies ein Sensor im Inneren des Geräts, der Gewicht und Art der Speise ermittelt. Insgesamt 76 verschiedene Einstellungen stehen zur Wahl, die zu 1001 Genussvarianten führen. Spielend leicht erhalten Hobbyköche so ein professionelles Ergebnis und werden zu entspannten Gastgebern, die statt Stress in der Küche mehr Zeit für ihre Gäste haben.

Aussteller: AEG-Electrolux Halle 4.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 0911-3 23 12 58 (Elisabeth Lokai-Fels)

Frei kombinierbare Kochmulden: Das AEG Modularsystem „Crystal“

Ambitionierte Kochkünstler werden sicherlich von dem neuen Modularsystem „Crystal“ begeistert sein. Diese edle Autark-Mulden-Kombination lässt beim Zaubern in der Küche keine Wünsche offen. Aufgebaut als Modularsystem, können die unterschiedlichsten Kochstellen miteinander kombiniert werden und erlauben so größtmögliche Flexibilität und Kreativität beim Kochen. Dabei handelt es sich um jeweils 36-Zentimeter breite, sehr elegante Module, die vielfältige Kochmöglichkeiten bieten: Induktionskochfelder der innovativen MaxiSense-Reihe, Induktions-Wok, Teppan Yaki, 2Fach Gas auf Glas oder Gas-Wok auf Glas sowie Autarkkochfeld mit schnell aufglühenden Kochzonen. Und auch für Designfans ist diese ästhetisch sehr anspruchsvolle neue Linie mit ihrem puren Design genau das Richtige. Sie wird bestimmt durch eine elegante Leiste aus Glas, die als eine optisch gelungene Abgrenzung zu der Touchbedienung mit Sliderfunktion für die Elektrokochstellen sowie den Knebeln für die Gasfelder dient. Das puristische Glasdesign folgt einem aktuellen Trend bei Küchen und lässt sich gleichzeitig ideal in Kombination mit vielen verschiedenen Farben und Materialien einsetzen.

Aussteller: AEG-Electrolux Halle 4.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 0911-3 23 12 58 (Elisabeth Lokai-Fels)

Damit der Nachwuchs friedlich schlummert:
Das Babyphone JBY100 von Beurer überträgt Bild und Ton

Das Gerät überbrückt die räumliche Distanz zwischen Kind und Eltern auf bestmögliche Weise und schafft durch Ton- und Bildübertragung (inkl. Infrarot-Nachtsicht) ein besonderes Gefühl der Nähe und Sicherheit. Hoher Bedienkomfort, eine Vielzahl an nützlichen, wie innovativen Features und ein unverwechselbares Design machen das JBY100 zu dem elektronischen Babysitter der Spitzenklasse. Durch die liebenswerte Gestaltung mit Janosch-Motiven und Details wie dem Nachtlicht in Sternchenform fügt sich das Babyphone harmonisch neben Spielzeug und Kuscheltieren in das Ambiente des Kinderzimmers ein.

Aussteller: Beurer Halle 4.1 Stand 205
Telefon: +49 (0) 89-4444674-14 (Marian Weber)

Stets die perfekte Menge Waschmittel: Dank i-DOS dosieren
die Waschmaschinen Logixx 8 von Bosch vollautomatisch

Nichts gegen Intuition. Doch wer glaubt, die Waschmaschine dosiert man am besten „nach Gefühl“, liegt falsch: Studien beweisen, dass in mehr als 90 Prozent der Fälle zu viel oder zu wenig Waschmittel verwendet wird. Das wirkt sich ungünstig auf das Waschergebnis, die Umwelt und das Budget aus. Doch Bosch hat jetzt eine Innovation entwickelt, mit der man praktisch nichts mehr falsch machen kann: i-DOS, das intelligente Dosiersystem, das ab Herbst in den neuesten Geräten der Logixx 8 Baureihe zu finden sein wird. Anhand des Verschmutzungsgrads beziehungsweise der Wasserhärte sowie dem gewählten Waschprogramm dosiert i-DOS vollautomatisch und reduziert damit den Wasserverbrauch auf ein Minimum. ein.

Aussteller: Bosch Halle 3.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 89-4590-2906 (Astrid Zászló)

Trocken rein, trocken wieder raus: Der Waschtrockner Bosch Avantixx 7
ist vollwertige Premium-Waschmaschine und Trockner in einem

Die neue Avantixx Baureihe von Bosch steht für innovative und sparsame Wäschepflege im gehobenen Leistungssegment. Neben den Waschvollautomaten macht auch ein Allrounder auf sich aufmerksam: der neue Waschtrockner Avantixx 7 Waschen + Trocknen. Das Kombinationsgerät tritt den Beweis dafür an, dass Waschen und Trocknen „in einem Rutsch“ nicht länger mit Kompromissen verbunden sein müssen. Er ist vollwertige Premium-Waschmaschine und modernster Luftkondensationstrockner zugleich und bietet erstklassige Verbrauchswerte bei nachweislich hervorragenden Wasch- und Trocknungsergebnissen. Zudem bietet er ein hohes Maß an Komfort.

Aussteller: Bosch Halle 3.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 89-4590-2906 (Astrid Zászló)

Cremiger Cappuccino, leckerer Latte Macchiato oder ein starker Espresso:
Das neue Spitzenmodell von De’Longhi steht für puren Genuss

Mit dem IFD-System vereint das neue Spitzenmodell von De’Longhi, der Kaffeeautomat ECAM 23.450, maximalen Komfort mit erstklassiger Leistung. Das patentierte „Instant-Froth-Dispenser“-System (IFD) ermöglicht eine kinderleichte Zubereitung von heißer Milch oder cremigem Milchschaum. Den formschönen Milchbehälter aus dem Kühlschrank holen, an die Maschine „andocken“ und per Knopfdruck eine Kaffeespezialität wählen. Nach dem Gebrauch einfach den praktischen Reinigungsknopf drücken, und auch höchste Hygieneansprüche sind sofort erfüllt. Das Gerät führt dann automatisch eine Spülung der Milchschaumleitung durch. Jetzt heißt es nur noch: einfach genießen!

Aussteller: De’Longhi Halle 6.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 611-39539-15 (Romy Cutillo)

Intensiver Luftstrom ohne Rotorflügel, einzigartiges Design:
Air Multiplier Turmventilator von Dyson

Der neue Dyson Air Multiplier Standventilator AMO2 ist für größere Räume konzipiert und produziert einen intensiveren Luftstrom als herkömmliche Ventilatoren. Mit einer Höhe von einem Meter und einer Breite von 19 Zentimetern verfügt der Turmventilator AMO2 über eine schlanke und geradlinige Form, die nur wenig Platz in Anspruch nimmt. Die mit der Air Multiplier Technologie ausgestatteten Dyson Ventilatoren saugen Luft durch ein propellerförmiges Antriebsrad an. Die Luft wird durch eine schmale Öffnung innerhalb des Luftrings beschleunigt. Dadurch wird ein Hochdruck-Luftstrom erzeugt, der über eine tragflächenförmige Rampe fließt und auf diese Weise seine Richtung kanalisiert. Die umliegende Luft wird mit in den Luftstrom gezogen. So werden beim Air Multiplier AMO2 pro Sekunde 33 Liter Luft angesaugt und um das 16fache verstärkt. Das Gerät verfügt über eine magnetisierte Fernbedienung, die zur einfachen Aufbewahrung mühelos am Ventilator fixiert werden kann.

Aussteller: Dyson Halle 4.1 Stand 204
Telefon: +49 (0) 221-50600148 (Andreas Finke)

Fenster streifenfrei putzen: Der Fenstersauger WV 75 plus von Kärcher

Kärcher zeigt zur IFA erstmals den Fenstersauger WV 75 plus. Das einzigartige Gerät sorgt für streifenfreien Glanz auf glatten Oberflächen wie Glas, Spiegel oder Fliesen. Die Anwendung ist ganz einfach: Reinigungsmittel aufsprühen, kurz einwirken lassen und hartnäckigen Schmutz mit dem Mikrofaserwischer lösen. Danach wird die bearbeitete Fläche mit dem Fenstersauger abgezogen. Herunter tropfendes Schmutzwasser wird dabei sofort von der Oberfläche abgesaugt, ohne Streifen oder Flecken zu hinterlassen. Das funktioniert selbst dann, wenn das Gerät nicht senkrecht, sondern schräg, über Kopf oder nach unten gehalten wird. Der Fenstersauger WV 75 plus wird mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben. Mit einem Gewicht von 700 Gramm ist er leicht und handlich. Die Laufzeit beträgt mit einer Ladung bis zu 20 Minuten. In der Praxis reicht das für eine Fläche von etwa 25 bis 30 Quadratmetern oder zehn bis 15 Fenster.

Aussteller: Kärcher Halle 7.1A Stand 102
Telefon: +49 (0) 7195-14-2309 (David Wickel)

Die heißeste Kücheninnovation des Jahres: Kenwood Cooking Chef

Klassische Küchenmaschinen können raspeln, kneten, mixen, hobeln oder schlagen. Die neue Cooking Chef von Kenwood, Europas Nummer 1 bei Küchenmaschinen, vereint die Vielseitigkeit der Kenwood Küchenmaschinen mit einer einzigartigen Kochfunktion. Die Cooking Chef bedient sich modernster Induktionstechnologie: Gesteuert über ein präzises, sicheres und energiesparendes Kochfeld, ermöglicht die Cooking Chef sowohl raffiniert-kreatives als auch traditionelles Kochen. Damit wird die von den Konsumenten seit Jahrzehnten geschätzte Multifunktionalität und einfache Bedienung der Kenwood Küchenmaschinen um eine ganz neue (Koch-) Dimension ergänzt.

Aussteller: Kenwood Halle 6.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 611-39539-15 (Romy Cutillo)

Er schafft sogar Katzenstreu weg:
Staubsaug-Roboter Roomba 564 von iRobot

Der Staubsaug-Roboter Roomba 564 Pet von Weltmarktführer iRobot verleibt sich unerschrocken Katzenstreu, Trockenfutterreste und weiteren Schmutz in erstaunlichen Mengen ein. Mit haarigen Überbleibseln wird er spielend fertig. Der Saugmotor des neu entwickelten Hochleistungs-Auffangbehälters zieht die aufgesammelten Haare kraftvoll von der Bürste herunter und befördert sie gut komprimiert in den beutellosen Auffangbehälter. Das spart Platz und der Behälter muss weniger häufig ausgeleert werden. Mit einer einzigen Akkuladung reinigt Roomba 564 PET bis zu vier Räume gründlich. Auch an schwer erreichbare Stellen, zum Beispiel in Ecken oder unter Möbel, gelangt Roomba 564 Pet mühelos. Dank seines Sensors weicht er Treppen aus. Als intelligenter Haushaltshelfer stellt sich Roomba 564 Pet automatisch von Teppichbelägen auf Hart- oder Parkettböden um (und umgekehrt). So reinigt der Vetter des legendären Roboters R2D2, wann und wo es nötig ist. Bis zu sieben Reinigungszeiten lassen sich pro Woche programmieren.

Aussteller: Klein & More Halle 5.1 Stand 105/106
Telefon: +49 (0) 6131-469482 (Claudia Dolle)

Wohlfühl-Klima in jedem Raum: Ultraschallvernebler Anton von Stadler Form

Die Luft in Kinder- oder Schlafzimmer ist zu trocken? Ultraschallvernebler Anton sorgt für angenehm befeuchtete Luft. Mithilfe hochfrequenter Ultraschallwellen wandelt er Wasser in mikrofeinen Nebel um, den er durch seinen Nebelauslass an den Raum abgibt. Dort verdunstet der Nebel sofort. Der Nebel-Ausstoß – und damit die Befeuchtung – lässt sich über den Leistungsregler zwischen 0 und 120 Gramm je Stunde stufenlos dem individuellen Wohlbefinden anpassen. Dufter Luft ist Anton mehr als aufgeschlossen: Er wurde ausdrücklich für den Einsatz von Duftzusätzen konzipiert. Keine Angst vor unerwünschten, weißen Ablagerungen auf Möbeln, die durch kalkhaltiges Wasser entstehen: Im 2,5-Liter-Wassertank ist eine leicht auswechselbare Antikalk-Filterkartusche eingebaut. Sie sorgt für eine nachhaltige Entkalkung des Wassers. Der im Wassertank ebenfalls integrierte Silberionenwürfel stellt sicher, dass sich keine Keime und Bakterien bilden können.

Aussteller: Klein & More Halle 5.1 Stand 105/106
Telefon: +49 (0) 6131-469482 (Claudia Dolle)

Das Raumwunder mit 385 Litern Kapazität:
Neue Kühl- und Gefrierkombination GB7143AERZ von LG

Wer gerne den gesamten Einkauf für die Woche auf einmal erledigt, stößt bei der Aufbewahrung frischer oder tiefgekühlter Lebensmittel oft auf limitierte Kapazitäten. Nicht so beim GB7143AERZ, denn das Kühl-Modell bietet mit einem Fassungsvermögen von 385 Litern das Maximum seiner Klasse (bei Standard-Außenmaßen von 201 cm Höhe). Für das Plus an Frische sorgt die Fresh Zone, in der Fisch und Fleisch bei einer Temperatur nahe Null Grad Celsius bis zu dreimal länger gelagert werden können. Bei wenig Platz in der Küche ist das Zero Clearance Feature besonders praktisch: Dabei lassen sich Schubladen bequem ohne Anstoßen herausziehen, wenn die Türen nur zu 90 Grad geöffnet sind.

Aussteller: LG Halle 1.1 Stand 103
Telefon: +49 (0) 2154-492-269 (Nils Seib)

Die neue Art des Kochens: Der SolarCUBE Essence von LG

Gesund, lecker, leicht und schnell zubereitet: Der Snack zwischendurch, das Mittagessen im Büro oder das Abendessen für die Familie – mit dem neuen SolarCUBE Essence von LG lässt sich das perfekte Gericht für jede Gelegenheit schnell und einfach zaubern. Der Lichtwellenofen im stylischen Design mit limettengrüner Griffmulde setzt nicht nur optisch frische Akzente, sondern definiert schnelles und gesundes Kochen neu: Die Kombination von Mikrowelle, Grill, Heißluft und Lichtwellentechnologie in einem Gerät lässt keine Wünsche offen. Minimaler Energieverbrauch, maximaler Geschmack: Die Lichtwellentechnik von LG verkürzt den Kochvorgang und spart zusätzlich 50 Prozent Energie gegenüber herkömmlichen Öfen. Die leistungsstarke Technologie entwickelt intensive Lichtwellen, die schnell und tief in die Nahrungsmittel eindringen und schonend garen. Wichtige Nährstoffe und Aromen bleiben besser erhalten. Das Intellowave System sorgt dabei für eine gleichmäßige Erwärmung des Gargutes.

Aussteller: LG Halle 1.1 Stand 103
Telefon: +49 (0) 2154-492-269 (Nils Seib)

Flavour up my day! Melitta Caffeo Lattea

Melitta präsentiert auf der IFA 2010 die mehrfach ausgezeichnete Caffeo Lattea. Caffeo Lattea bereitet im Handumdrehen cremigen Milchschaum für Latte Macchiato und Co in mittlerweile sieben trendigen Geschmacksrichtungen. Dank ihrer einzigartigen Milchdusche schäumt die Caffeo Lattea das speziell aus natürlicher Milch hergestellte Milchpulver zu perfektem Milchschaum auf. Besonderen Bedienkomfort und einfache Reinigung gewährleistet das magnetisch angebrachte Milchkännchen. Die preisgekrönte schmale Form der Caffeo Lattea in vier verschiedenen Farbvarianten macht sie zu einem der kompaktesten Kaffee-Vollautomaten auf dem Markt.

Aussteller: Melitta Halle 6.1 Stand 201
Telefon: +49 (0) 30- 4435-6390 (Katharina Schnäcker)

Erst starten, wenn der Strompreis stimmt:
Miele präsentiert die ersten Smart-Grid-fähigen Haushaltsgeräte

Miele stellt zur IFA die ersten Smart-Grid-fähigen Haushaltsgeräte vor. Die Smart-Grid-Technologie von Miele birgt beträchtliches Einspar-Potenzial, da die Stromversorger in Deutschland verpflichtet sind, ab Januar 2011 unterschiedliche Stromtarife anzubieten. Erste Geräte mit Smart-Grid-Funktion, die das Unternehmen zur IFA zeigt, sind ein Waschautomat und ein Trockner. Die Modelle können mit einem zusätzlichen Kommunikationsmodul ausgestattet werden und tauschen über die vorhandene Stromleitung im Haus Daten mit dem Miele Gateway aus. Sind im Gateway die Stromtarife des Energieversorgers hinterlegt, aktiviert der Benutzer am Haushaltsgerät über das Display die Smart-Start-Funktion. Es folgt die Eingabe des frühesten Starttermins und der spätesten Endzeit. Das Gerät startet dann, wenn der Tarif am günstigsten ist.

Aussteller: Miele Halle 2.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 524-89-1952 (Reinhild Portmann)

Alle Hausgeräte auf einen Blick: Neues Miele-Angebot „InfoControl Plus“

Sind viele Hausgeräte auf einmal im Einsatz, ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier hilft die neue iPhone-Anwendung „InfoControl Plus“ von Miele, mit der man alle Hausgeräte gleichzeitig komfortabel im Blick behält. Via WLan kann sich der Benutzer innerhalb des ganzen Hauses den Status der Geräte, also das gewählte Programm oder die Betriebsart sowie die verbleibende Restlaufzeit anzeigen lassen. Neu ist außerdem, dass die Geräte jetzt auch mobil gesteuert werden können. Neben dem Komfort-Gewinn steht die Sicherheit im Vordergrund. So werden auch Hinweise und Störungsmeldungen der angeschlossenen Geräte angezeigt. Auch Ältere oder körperlich beeinträchtigte Menschen können von der übersichtlichen Anzeige im Taschenformat profitieren. Für sie entfallen überflüssige Wege in den Keller oder die Küche.

Aussteller: Miele Halle 2.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 524-89-1952 (Reinhild Portmann)

Immer bereit für den perfekten Kaffeegenuss:
Die neue Exprelia von Philips Saeco

Sie ist schlank, stylisch und ein multifunktionaler Kaffee-Alleskönner. Die neue Philips Saeco Exprelia aus hochwertigem Edelstahl vereint modernste technische Ausstattung mit hohem Bedienkomfort. Ob Espresso, Ristretto, Caffe lungo oder ein Cappuccino mit leckerem Milchschaum – die Exprelia ist genau auf die Bedürfnisse von Kaffeeliebhabern abgestimmt. Die integrierte automatische Milchfunktion sorgt für den perfekten Milchschaum und dank des patentierten Saeco Brewing Systems (SBS) kann das Aroma jeder Tasse nach persönlichen Vorlieben eingestellt werden – von mild bis kräftig. Das große, farbige LC-Display bietet eine übersichtliche Interaktionsfläche für den Kaffeegenuss auf Tastendruck. Besonders angenehm: Das intelligente Speichersystem merkt sich persönliche Kaffee-Einstellungen, das Milchsystem reinigt sich automatisch nach jeder Bedienung.

Aussteller: Philips Halle 22 Stand 101
Telefon: +49 (0) 40-2899-4218 (Georg Wilde)

Eine neue Dimension der Rasur: Der SensoTouch 3D von Philips

SensoTouch 3D heißt der neue Elektrorasierer von Philips, der die Rasur revolutionieren wird. Egal, ob Mann lieber trocken oder nass rasiert, der SensoTouch 3D kann beides! Er bietet die ultimative Entscheidungsfreiheit – und das jeden Tag aufs Neue. Dabei können selbstverständlich das Lieblings-Rasiergel oder der favorisierte Rasierschaum genutzt werden. Anhänger der Nass-Rasur dürfen ebenso ein perfektes Ergebnis erwarten wie Befürworter der trockenen Variante. Eine Reihe von innovativen Features macht diesen hochwertigen Rasierer der Oberklasse zu einem Must-have. Der neue SensoTouch 3D in edlem Design ist besonders gründlich, schont gleichzeitig die Haut und ermöglicht einen makellosen Look. Innovative Technologien sorgen für beste Konturenanpassung und damit die gründlichste Rasur, die man sich wünschen kann.

Aussteller: Philips Halle 22 Stand 101
Telefon: +49 (0) 40-2899-4218 (Georg Wilde)

Zeigt den Röstgrad digital: Design-Toaster volcano von Ritter

Der Standtoaster volcano, der an den Publikumserfolg des Einbau-Toasters ET 10 anknüpft, wird seinen ersten großen Auftritt auf der diesjährigen IFA haben. Der mit feinen Glasfronten gestaltete Toaster wird nicht nur in den Standardfarben zu sehen sein: Viele bunte Farbvarianten stehen zur Auswahl. Zu den vielseitigen Funktionen gehören eine automatische Röstgutzentrierung, eine Auftau- und Aufwärmfunktion sowie eine integrierte Brötchenauflage. Der Röstgrad wird digital angezeigt. Dank der manuellen Nachhebefunktion und der Toastzange kann das Röstgut sicher und bequem entnommen werden.

Aussteller: Ritterwerk Halle 4.1 Stand 206
Telefon: +49 (0) 8142-44016-12 (Nicole Reiter)

Kraftvoll und präzise bis zu hauchdünnen Schnittstärken:
Ritters neuer MultiSchneider serano

Der MultiSchneider serano von Ritter besticht nicht nur mit seiner soliden Vollmetallausführung, sondern auch mit technischen Finessen. So sorgt die Schrägstellung der Auflagefläche für eine optimale Schneideposition. Den perfekten Schnitt unterstützt der durchzugsstarke Gleichstrommotor und das großflächig abgedeckte Wellenschliff- oder Schinkenmesser, das ebenfalls zum Lieferumfang gehört. Mit einem Regler lässt sich die Messerdrehzahl dem Schneidgut anpassen. Die Schnittstärke ist von hauchdünn bis etwa 23 mm präzise einstellbar. Mit dem großflächigen Leichtlaufschlitten, der bei Bedarf auch abgenommen werden kann, ist der Größe des Schneidguts so gut wie keine Grenze gesetzt.

Aussteller: Ritterwerk Halle 4.1 Stand 206
Telefon: +49 (0) 8142-44016-12 (Nicole Reiter)

Außer der Reihe:
Russell Hobbs Frühstücks-Set mit kunstvoller Dalí-Applikation

Russell Hobbs lüftet zur IFA 2010 das Geheimnis um das sechste Element: Die Kunst zieht in die Küche ein. Applikationen des weltbekannten Künstlers Salvador Dalí zieren mit aufmerksamkeitsstarken Akzenten die neue Frühstückserie Dalí Arts von Russell Hobbs. Eine Synthese von tiefem Rot und weißem Hintergrund bildet die „Leinwand“ für die faszinierenden, surrealistischen Dalí-Motive. Sie kommen effektvoll zur Geltung und laden zum Träumen ein. Das neue Frühstücks-Set besteht aus drei Geräten: Wasserkocher, Toaster und Digital-Kaffeemaschine. Es ist nicht nur der kunstvolle Design-Aspekt, der überzeugt, auch die aktuelle Technik punktet bei den hochwertigen Geräten aus Edelstahl.

Aussteller: Russel Hobbs Halle 3.1 Stand 104
Telefon: +49 (0) 911-8911-817 (Anja Herling)

Energiesparendes Schaumbad sorgt für reine Wäsche:
Samsungs neue Waschmaschine WF-10724

Schon bei Niedrigtemperaturen wie 20 Grad reinigt Samsungs neue Waschmaschine WF-10724 Kleidungsstücke besonders gründlich und schonend. Durch die neue umweltfreundliche „Schaum Aktiv“-Technologie garantiert sie einen sehr geringen Energieverbrauch nicht nur unter Energielabel-Bedingungen, sondern vor allem bei der Anwendung im Haushalt. Doch nicht nur der Blick auf die Stromrechnung überzeugt, sondern auch der auf die gereinigte Kleidung. Denn die clevere „Schaum Aktiv“-Technologie schont in Kombination mit der Diamond-Pflegetrommel die Textilien und liefert eine hervorragende Waschleistung. Auf den extra leisen „Eco Drive“-Motor gewährt Samsung zehn Jahre Motorgarantie.

Aussteller: Samsung Halle 5.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 20351-223 (Nicola Stegmann)

Zuwachs für den NaviBot:
Samsung baut sein erfolgreiches Staubsaugerroboter-Sortiment aus

Samsungs NaviBot SR-8855 befreit selbstständig Böden von jeder Art Schmutz. Jetzt schickt Samsung einen zweiten NaviBot auf Reinigungsmission: Im silberfarbenen Design und mit einer anderen Ausstattung reinigt der SR-8845 Teppiche, Fliesen und Dielen – und ergänzt damit Samsungs erfolgreiches Staubsaugerroboter-Sortiment. Herzstück beider Samsung Staubsaugerroboter sind zwei intelligente CPU-Prozessoren. Sie sorgen dafür, dass der SR-8855 und SR-8845 zu jedem Zeitpunkt genau wissen, wo sie sind und welche Flächen sie bereits gereinigt haben. Über ihre digitale Bordkamera erfassen sie bis zu 30 Bilder pro Sekunde und erstellen mit dem „Visionary Mapping System“ einen genauen Plan der Wohnung oder des Hauses. Per Knopfdruck auf die Fernbedienung oder auf das Touch Display des SR-8855 wählen Nutzer ganz einfach das gewünschte Reinigungsprogramm und legen fest, wann und wo die kleinen Flitzer säubern sollen. Einmal losgelegt, reinigen die NaviBots völlig selbstständig. So fahren sie auch automatisch zur Ladestation, sobald sie Strom benötigen. Nach nur zwei Stunden kehren sie aufgeladen zu ihrer letzten Ausgangsposition zurück und setzen ihren Reinigungsprozess fort. Gekonnt navigieren Samsungs NaviBots durch die Räume: Vasen oder Blumentöpfe erkennen sie rechtzeitig über ihre sieben Anti-Kollisionssensoren und weichen ihnen aus. Die weichen, gummierten Seiten schützen hochwertige Möbelstücke. Drei Cliff-Sensoren warnen die Staubsaugerroboter zudem vor Treppenstufen oder abschüssigen Rändern.

Aussteller: Samsung Halle 5.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 20351-223 (Nicola Stegmann)

Kochen im Maßstab 21 x 40: Siemens stellt die neue
Flächen-Induktions-Kochzone varioInduktion vor

Die Kochlandschaft verändert sich. Denn mit der neuen varioInduktion von Siemens lassen sich zwei der traditionellen vier Zonen eines Kochfeldes zu einem extragroßen Areal zusammenschalten. Damit stehen beim Kochen alle Möglichkeiten offen: Entweder kommen – wie bisher – alle vier Kochzonen einzeln zum Einsatz. Oder, und das ist neu, die beiden rechteckigen Kochzonen links lassen sich per Connect-Taste zu einer einzigen verbinden. So entsteht eine 21 x 40 Zentimeter große, zentral zu steuernde Einheit. Ob ausladender Bräter, langer Fischtopf, oder viele kleine Töpfe – auf der neuen flexiblen Fläche findet alles Raum und lässt sich beliebig hin- und herschieben. Größtmögliche Energieeffizienz inklusive: Denn varioInduktion erkennt automatisch Größe, Position und Form von Töpfen und Pfannen und erhitzt nur das, was auch erhitzt werden soll. Und das selbstverständlich mit der bekannten Siemens Dynamik: Rasche Ankoch- und minimale Reaktionszeiten garantiert die Siemens powerInduktion mit touchSlider Bediensystem.

Aussteller: Siemens-Electrogeräte Halle 1.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 89-4590- 2697 (Jana Haubold)

Geht extrem tief, macht extrem glatt – Superlative beim Bügeln:
Siemens Dampfexperten TS 11 und TS 20 extreme power

Die neue Kraft beim Bügeln heißt „extreme power“. Siemens präsentiert zwei neue Dampfexperten, die dank 3.000 Watt zu den stärksten am Markt zählen: die Dampfstation TS 20Extrem und das Motorsteam-Bügeleisen TS 11Extrem. Doch die beiden Newcomer bieten noch mehr: Ihr besonderer Tiefendampf durchdringt Textilien extrem tief und sorgt so für ein leichteres und schnelleres Bügeln – auch bei festen, dicken oder schweren Stoffen. Geballte Kraft für Vielbügler also, die man sogar sieht: Der schwarze Korpus mit orangefarbenen Akzenten strahlt auch optisch Dynamik und Power aus.

Aussteller: Siemens-Electrogeräte Halle 1.1 Stand 101
Telefon: +49 (0) 89-4590- 3891 (Mandy Spreer)

Damit schönes Parkett schön bleibt: Thomas Twin T2 Parquet Aquafilter

Einmalig und einzigartig in Funktionalität, Ausstattung und Funktion zeigt sich der Staub- und Waschsauger der Premiumklasse Thomas Twin T2 Parquet Aquafilter, der dafür sorgt, dass schönes Parkett auch lange schön bleibt. Eine Parkettbodendüse aus Rosshaar und ein Spezial-Wischaufsatz mit Microfaser-Putztüchern reinigen und pflegen schonend Laminat und hochwertige Parkettböden. Ausgestattet mit einem einzigartigen, patentierten Wasserfilter-System inklusive HEPA-Filter und Microabluftfilter filtert er ganz ohne Staubbeutel den Staub über ein Wasserbad aus der angesaugten Luft.

Aussteller: Thomas Halle 4.1 Stand 210
Telefon: +49 (0) 2735-788-502 (Appolonia Köhler)

Der perfekte Start in den Tag: Die neue Frühstücksserie von WMF

Darauf haben Liebhaber außergewöhnlichen Designs gewartet: Im dynamischen Look stellt WMF eine komplette Frühstücksserie vor. Filterkaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster und Kaffeepadmaschine – alle Produkte sind ausgestattet mit durchdachten Funktionen. So wird das formstarke Quartett höchsten Genießeransprüchen gerecht. Funktionalität, innovative Features und dynamisches Design kennzeichnen alle „WMF 10“-Geräte. Die hochwertigen Materialkombinationen von hochglänzendem Polycarbonat-Kunststoff und mattem Edelstahl überzeugen genauso wie in der stylischen Farbstellung Schwarz/Silber. Sie bestechen durch hohe Funktionalität und Bedienkomfort. Und wenn sie nicht gebraucht werden, sind sie Designobjekte für jede Küche.

Aussteller: WMF Halle 6.1 Stand 102
Telefon: +49 (0) 7331-25 7278 (Monika De Muzio)

tf/mei/ Foto IFA Berlin

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt IFA“ bei TechFieber

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben