Parallel Lines: Philips dreht 3D-Film mit Star-Regisseur Barney Cokeliss von Ridley Scott Associates

22. Juli 2010 | by TechFieber.de

philips Ridley Scott

Der holländische CE-Riese Philips gibt im Vorfeld der anstehenden IFA Vollgas im 3D-Sektor und produziert derzeit in England einen 3D-Kurzfilm für die „Parallel Lines“-Internet-Kampagne mit dem Star-Regisseur Barney Cokeliss.

Der britische Cineast ist ein Partner der renommierten Filmproduktionsfirma Ridley Scott Associates (RSA), die vom Kult-Filmemacher Ridley Scott gegründet wurde.

Der Unterhaltungselektronik-Konzern hat in den letzten Monaten bereits fünf Kurzfilme für das „Parallel Lines“-Konzept mit Ridley Scott Associates drehen lassen. Der nun produzierte sechste Streifen (Arbeitstitel „Circus“, der in einem Zirkus bzw. Jahrmarkt der 1930er Jahre spielt) ist allerdings der erste Kurzfilm der Reihe, der in 3D gedreht wird.

Um die technische Umsetzung des äußerst aufwändig gedrehten 3D-Short-Movies mit rund 100-köpfigem Team kümmert sich die prämierte Produktionsfirma Vision3 Compendium. Der in der 3D-Szene als Star gefeierte „Stereographer“ Chris Parks zeichnet für die Umsetzung in 3D verantwortlich.

Cannes Lion Grand Prix abgesahnt

Der Clou bei der „Parallel Lines“-Serie: Alle Vier-Minuten-Streifen haben den identischen Dialog vorgegeben. Dennoch handelt es sich um fünf völlig unterschiedliche Filme.

Ein Film der „Parallel Lines“-Serie, der Kurzfilm „The Gift“ von RSA-Regisseur Carl Erik Rinsch, gewann 2010 einen „Cannes Lion Grand Prix“ in der Kategorie „Film Craft“; zudem wurde „The Gift“ der „Gold Film Craft Lion“ für Spezialeffekte verliehen.

Der erste 3D-Film, „Circus“, soll im September 2010 präsentiert werden und dann im Handel eingesetzt werden, um das „außergewöhnliche 3D-Erlebnis mit Philips-TV-Geräten“ demonstrieren zu können. Laut dem Hersteller sei „Parallel Lines“ geradezu eine „perfekte Plattform, um 3D LCD-TVs mit Ambilight vorzuführen“.

Die 2D-Version des neuesten Films aus der Serie wird auch im Netz unter www.philips.com/cinema und www.youtube.com/philipscinema zu sehen sein.

Weiteres exklusives Filmmaterial zum Making-of sowie Interviews mit dem Regisseur und der Crew sollen demnächst auf der Facebook-Seite www.facebook.com/philipscinema abgerufen werden können.

TechFieber war vergangene Woche exklusiv beim Dreh in Hemel Hempstead in Hertfordshire, gut eine Stunde nordwestlich von London, vor Ort dabei. Wir arbeiten derzeit an einer Exklusiv-Story von den Dreharbeiten.

Ein Dialog in unterschiedlichsten Genres

Die „Parallel Lines“-Kampagne wurde im April erstmals vorgestellt. Die Herausforderung der RSA-Regisseure war es, mit nur einem einzigen Dialog in den unterschiedlichsten Genres zu demonstrieren, dass nur mit Philips Ambilight, der preisgekrönten Bildqualität, und einem hervorragenden Sound ein perfektes Kinoerlebnis zu Hause erzielt wird. Seit April wurden die fünf „Parallel Lines“-Filme laut Hersteller über fünf Millionen Mal abgerufen.

Auch im neuen, sechsten Film arbeitet Barney Cokeliss mit dem ursprünglichen Dialog der anderen „Parallel Lines“-Filme.

Nachwuchs-Cineasten gesucht: „Tell It Your Way“-Wettbewerb

Die Frist zur Teilnahme am „Parallel Lines“-Wettbewerb „Tell It Your Way” endet am 8. August 2010. In Anlehnung an die „Parallel Lines“-Filme sind alle Filmemacher dazu aufgerufen, ihre eigene Version zu kreieren. Jeder Beitrag muss zwei Jury-Runden inklusive einem öffentlichen Voting auf Youtube durchlaufen.

Der Gewinner darf eine Woche bei Ridley Scott Associates Erfahrungen sammeln. Weitere Informationen auf www.philips.com/cinema

Hier noch der offizielle „Parallel Lines“-Trailer:


>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Philips“ und „Schwerpunkt TV“ bei TechFieber

TechStats

Philips Firmenname: Royal Philips Electronics
Im Internet: www.philips.com, www.philips.de
Hauptsitz: Amstelplein 2, 1096 BC Amsterdam, Niederlande
Gegründet: 1891
Management: Frans van Houten (President & CEO)
Umsatz: 23,2 Milliarden Euro (2009)
Mitarbeiter: Etwa 116.000 weltweit

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Als Unternehmensziel gibt der Konzern an, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. ... Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben