Auslaufmodell Spielkonsole

15. Juli 2010 | by Fritz Effenberger

Der kanadische Mediziner, Spieleentwickler und Mitbegründer des Erfolgsstudios Bioware („Mass Effect“, „Dragon Age“, „Baldur’s Gate“ etc) Dr. Greg Zeschuk erklärte in seiner Eröffnungsansprache zur aktuellen Develop Conference die zukünftigen Geschäftsmodelle der Spieleindustrie. Die Zukunft läge nicht bei den Videospielkonsolen, trotz deren grosser Rolle in der Vergangenheit, sondern bei den neuen Entwicklungen. Man habe in seiner Firma sowohl iPhone-Games entwickelt als auch solche für Facebook, und arbeite derzeit an MMO unterschiedlicher Grössenordnung, da sich der Trend immer mehr hin zum Online-Gaming richte. Damit wird die Hardware tatsächlich in eine Nebenrolle geschoben, was den Grossen dieser Sparte, Nintendo, Sony und Microsoft, erhebliche Sorgen bereiten dürfte. Die neuen Entwicklungen, so Zeschuk, würden 2011 auf den Markt kommen.

[Link] [Pic pd]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben