Fußball-Fieber: Auf Facebook mit den Buddys kicken

14. Juli 2010 | by Alex Reiger

Facebook EA Fifa Superstars

Die Fußball-WM ist vorbei, jetzt kann auf Facebook weitergekickt werden: Die Computerspielfirma Electronic Arts hat eine Fußballsimulation für das soziale Netzwerk entwickelt, wie das Unternehmen mitteilte.

Die Anwendung «FIFA Superstars» kennt demnach 15 000 Spieler in 500 Vereinen und 30 internationalen Ligen. Facebook-Mitglieder können ihr eigenes Team zusammenstellen und Kontakte aus ihrem sozialen Netzwerk zu einem Spiel einladen. Electronic Arts plant, die Anwendung nach dem Start auf Facebook auch in anderen sozialen Netzwerken einzuführen.

[Spiele-Website für Facebook- Nutzer]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Facebook“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben