Tech-Branchenverband warnt vor Stopp des elektronischen Einkommensnachweises „Elena“

6. Juli 2010 | by TechFieber.de

elektronische Einkommensnachweis elena Der Hightech-Verband Bitkom hat vor einem voreiligen Ende des elektronischen Einkommensnachweises „Elena“ gewarnt. „`Elena` senkt den bürokratischen Aufwand sowohl für die staatlichen Stellen als auch für die beteiligten Unternehmen. Deshalb können wir nicht nachvollziehen, dass primär Kostenargumente gegen `Elena` vorgebracht werden“, sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Gegenüber den bisher üblichen papiergebundenen Verfahren würden zudem Datenschutz und Datensicherheit verbessert.
Das Bundeswirtschaftsministerium plant derzeit, das Verfahren zur Speicherung von Arbeitnehmerdaten auf unbestimmte Zeit auszusetzen, da die finanzielle Belastung der öffentlichen Haushalte zu hoch sei.

tf/mei/dts

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

Antwort schreiben