Nokia Tablet: In Vorproduktion

21. Juni 2010 | by Fritz Effenberger

Von der gewöhnlich gut unterrichteten taiwanischen Digitimes stammt die Insider-Information, dass Nokia uns im vierten Quartal dieses Jahres, also rechtzeitig zur Jahresend-Konsumrausch-Saison, mit einem ARM-bestückten Tablet (a.k.a. Noch so einem iPad) überraschen wird. Das Gerät werde derzeit bei Foxconn/Non Hai montiert und habe eine Vorserien-Test-Stückzahl von 100 erreicht.

Als Betriebssystem sei das von Intel mitentwickelte Linux-Derivat Meego vorgesehen, der Vertrieb werde laut Digitimes-Analysten über Mobilfunkanbieter laufen. (Das Bild zeigt allerdings ein „antikes“ Nokia 810; nicht erschrecken, ja?)

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben