[techPraxis] Besser browsen mit Firefox: Gespeicherte Kennwörter und Cookies anzeigen

21. Mai 2010 | by TechFieber.de

techPraxis Besser browser Firefox Damit das Surfen komfortabler ist, hinterlegt der Browser Passwörter zu Webseiten beispielsweise zu Amazon oder eBay. Diese Surfspuren möchte nicht jeder auf seinem Rechner haben.

Wer herausfinden will, welche Kennwörter der Browser parat hat, verschafft sich einen Blick in den Passwortspeicher. Bei dieser Gelegenheit lässt sich auch gleich überprüfen, ob eine Webseite Cookies gespeichert hat. Dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Webseite klicken (nicht auf Abbildungen oder Fotos) und den Befehl «Seiteninformationen anzeigen» aufrufen. Anschließend ins Register «Sicherheit» wechseln. Im darauf folgenden Fenster ist im Bereich «Datenschutz & Chronik» zu sehen, ob diese Webseite Cookies speichert.

Dort finden sich auch Informationen, wie oft die Seite bisher aufgerufen wurde und ob Zugangsdaten hinterlegt sind. Alle hinterlegten Kennwörter und Benutzernamen listet die Schaltfläche «Gespeicherte Passwörter anzeigen» auf. Wer das Gedächtnis des Browsers tilgen will, erledigt das mit einem Klick auf «Entfernen».

>
___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechPraxis & Tipps“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Antwort schreiben