Großbritannien: British Telecom BT erreicht wieder Gewinn-Zone

14. Mai 2010 | by TechFieber.de

XXXXX Logo

Der angeschlagene britische Telekommunikationskonzern BT ist im vergangenen Jahr in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der Vorsteuergewinn lag im Geschäftsjahr bis Ende März bei rund 1 Milliarde Pfund (1,2 Mrd Euro).

Im Vorjahr hatte sich noch ein Minus von 244 Millionen Pfund angehäuft, teilte die BT Group am Donnerstag mit. In den vergangenen zwei Jahren hatte sich das Unternehmen einen harten Sparkurs verordnet und rund 35 000 Stellen gestrichen.

Der Umsatz sank im vergangenen Geschäftsjahr um zwei Prozent auf 20,9 Milliarden Pfund. Damit schlugen sich die Briten allerdings besser als erwartet. Erst zum Geschäftsjahr 2012/13 rechnet der Konzern wieder mit wachsenden Erlösen. Im britischen Leitindex FTSE 100 stand die Aktie am Mittag dennoch mit einem Plus von fast zehn Prozent an der Spitze.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben