[Medien] Pariser Medien-Riese Vivendi macht 1,6 Milliarden Euro Gewinn

12. Mai 2010 | by TechFieber.de

vivendi music gewinn

Der französische Medienkonzern Vivendi hat Umsatz und Gewinn im ersten Quartal gesteigert und seine Ziele für das Gesamtjahr 2010 bekräftigt. Die Erlöse seien um 6,0 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss in Paris mit. Analysten hatten mit einem Umsatz von 6,77 Milliarden Euro gerechnet.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) kletterte um 14,1 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro. Hier belief sich die durchschnittliche Marktschätzung auf 1,47 Milliarden Euro. Der bereinigte Überschuss legte um 13,4 Prozent auf 736 Millionen Euro zu. Für das laufende Geschäftsjahr geht Vivendi weiterhin von einer leichten Steigerung des EBITA aus.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben