Mobilcom-Gründer Gerhard Schmid darf hoffen: BGH rollt Prozess neu auf

Hoffnungsvoller Gerhard Schmid – er bekommt einen neuen Prozess: Der BGH rollt den Prozess gegen den Mobilcom-Gründer neu auf. Gerhard Schmid war wegen dreifachen vorsätzlichen Bankrotts zu 21 Monaten Haft verurteilt worden. Das Urteil des Landgerichts Kiel sei rechtsfehlerhaft, so der BGH.

[Link]

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.