Medien-Bericht: Siemens soll Gewinn-Prognose anheben

26. April 2010 | by TechFieber.de

X Der Technologiekonzern Siemens könnte seine Ergebnisprognose für 2010 laut einem Zeitungsbericht bei Vorlage der Zweitquartalszahlen auf mindestens 7,5 Milliarden Euro anheben. Analystenschätzungen für die erwartete Prognosenerhöhung reichten bis zu 8 Milliarden Euro, berichtete die «Financial Times Deutschland» (Montagausgabe) unter Berufung auf Insider.

Bislang hatte Siemens für das am 30. September endende Gesamtgeschäftsjahr 2009/2010 einen operativen Gewinn zwischen 6,0 Milliarden und 6,5 Milliarden Euro in Aussicht gestellt.
Im Januar hatte Vorstandschef Peter Löscher bereits angekündigt, den Ausblick zum Halbjahr zu überprüfen. Der Münchener DAX-Konzern legt seine Zahlen am Donnerstag vor.

Siemens war am Montagmorgen für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

tf/mei/ddp

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Siemens“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben