[Business] Finanzministerium ist optimistisch: Konjunktur zieht weiter an

22. April 2010 | by TechFieber.de

X Im ersten Quartal dieses Jahres ist in Deutschland nach Einschätzung des Bundesfinanzministeriums eine merkliche konjunkturelle Belebung ausgeblieben. Doch dürfte sich die wirtschaftliche Dynamik im Jahresverlauf weiter steigern. Insbesondere die zuletzt vielversprechende Entwicklung der Auslandsnachfrage nach deutschen Industrieerzeugnissen signalisiere, dass sich die gesamtwirtschaftliche Aktivität in Deutschland zunehmend beleben dürfte, heißt es in dem am Donnerstag in Berlin veröffentlichten Monatsbericht des Ministeriums.

Allerdings setze sich die konjunkturelle Erholung derzeit «weiterhin nur zögerlich fort». Auch wenn der Arbeitsmarkt mit vergleichsweise günstigen Daten aufwarte und sich in robuster Verfassung zeige, sei die Unterauslastung der Unternehmen ein erhebliches Risiko für den Arbeitsmarkt und damit für die Erholung der Inlandsnachfrage.

Wegen der bestehenden Arbeitsmarktrisiken sei «entsprechend tendenziell mit einem weiteren Anstieg der privaten Sparquote zu rechnen». Vom privaten Konsum seien daher vorerst keine entscheidenden Nachfrageimpulse zu erwarten. Das moderate Preisklima dürfte demnach vorerst anhalte

tf/mei/ddp

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Business“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben