Arbeitsspeicher im Überfluss: OCZ 4GB RAM-Module

21. April 2010 | by Fritz Effenberger


Moderne 64-Bit-Betriebssysteme können weit mehr als 4 GigaByte Arbeitsspeicher ansprechen. Gerade für Bild- und Videobearbeitung lohnt sich etwas mehr RAM-Power durchaus. Entsprechend schnell sind die freien Slots mit 2 GB-Modulen gefüllt und der Ausbau stösst an seine natürlichen Grenzen.

Memory-Hersteller OCZ hat daher Speicherriegel mit 4 GB pro Modul angekündigt, die zwar mässig schnelle Timing-Werte anbieten, dafür aber massive Arbeitsspeichergössen ermöglichen. Die Module sollen in Kürze erhältlich sein, bisher kosten 4 GB RAM rund 150 Euro.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben