[Hannover Messe] Wirtschaftsminister Brüderle gibt Startschuss für Hannover Messe

18. April 2010 | by TechFieber.de

hannover messe Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat heute abend feierlich die Hannover Messe 2010 eröffnet. Die Schau sei der Schlüssel für die anstehenden Innovationsprozesse.

Technologie, Forschung und Wissenschaft müssten Impulsgeber für die Volkswirtschaft sein, sagte er. Es gehe darum, die Industrie weiter zu stärken, damit sie im internationalen Wettbewerb mithalten könne.

Gebraucht werde eine gut überlegte Industriepolitik in Deutschland, die aber auch mit dem Umweltschutz zusammenpassen müsse, sagte Brüderle. Er nannte die Hannover Messe das Technologieschaufenster der Welt.

Die Schau stehe für Optimismus Als Vertreter des diesjährigen Partnerlandes der Hannover Messe, hob Italiens Wirtschaftsminister Claudio Scajola hervor, dass die Volkswirtschaften Deutschlands und Italiens eng miteinander verbunden seien. Das gemeinsame Handelsvolumen habe während des Krisenjahres 2009 mehr als 85 Milliarden Euro betragen. Deutschland habe sich als erster Handelspartner seines Landes bestätigt.

Zur Hannover Messe unter dem Leitthema «Effizienter – Innovativer – Nachhaltiger» haben sich 4821 Unternehmen aus 64 Ländern angesagt. Mit 2249 Ausstellern aus dem Ausland ist die Internationalität der Veranstaltung nach Messeangaben unverändert hoch.

Für den Besucherverkehr öffnet die fünftägige Messe am Montag um 9.00 Uhr. Zum Auftakt wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einem Rundgang auf dem Messegelände erwartet.

tf/mei/ddp
___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt WiFi“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben