[Hannover Messe] Maschinenbau-Unternehmen vorsichtig optimistisch bei Hannover Messe

17. April 2010 | by TechFieber.de

X Der Maschinenbau-Verband VDMA hat sich im Vorfeld der Hannover Messe verhalten optimistisch gezeigt. Es gebe «positive Zeichen über die Vielzahl der unterschiedlichen Branchen hinweg», sagte VDMA-Präsident Manfred Wittenstein der Wirtschaftszeitung «Euro am Sonntag» laut Vorabbericht. Bei den Auftragseingängen gehe es weiter «leicht bergauf». Die zuletzt positive Grundstimmung «scheint sich zu bestätigen», sagte Wittenstein.

Neben Indien, China und Brasilien fassten inzwischen auch die USA wieder Tritt. Ungeachtet der positiven Grundtendenz warnte Wittenstein jedoch vor übertriebenen Erwartungen. Angesichts von Unwägbarkeiten wie der Finanzkrise solle man nicht in Euphorie verfallen, sagte Wittenstein vor der am Montag beginnenden weltgrößten Industrieschau in Hannover.

Auch für die Beschäftigungssituation in der Branche gab der VDMA-Präsident noch keine Entwarnung. Die Unternehmen hielten «weit über das notwendige Maß an den Beschäftigten fest. Bei einem Umsatzeinbruch von 25 Prozent im Vorjahr hätten die Firmen vier Prozent ihrer Beschäftigten abgebaut. Wie lange die Unternehmen diesen Kurs jedoch fortsetzen könnten, werde «ganz entscheidend» von der Dauer der Krise abhängen. Eine weitere positive Auftragseingangsentwicklung würde helfen, den Erosionsprozess an der Beschäftigungsseite aufzuhalten. Wittenstein begrüßte in diesem Zusammenhang eine mögliche Verlängerung des Kurzarbeitergeldes.

tf/mei/ddp

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Business“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben