[Space] Britische Wissenschaftler entdecken „gegenläufige“ Planeten

 gegenläufig PlanetEin Forscherteam des Projektes „Wide Angle Search for Planets“ (WASP) hat sechs neue Planeten entdeckt, welche sich „gegenläufig“ um ihren Stern bewegen. Wie die Wissenschaftler heute in Glasgow mitteilten, umrunden die Planeten ihren Stern nicht in derselben Richtung, in der sich der Stern um seine eigene Achse dreht. Damit würden gängige Theorien zur Planetenentstehung vor einem ernsten Problem stehen. Bisher ging man davon aus, dass Planeten aus Scheiben aus Gas und Staub entstehen,

die in die gleiche Richtung wie der Zentralstern rotieren. „Auf dem Gebiet der extrasolaren Planeten werden unsere Ergebnisse wie eine Bombe einschlagen“, so Amaury Triaud, ein Mitarbeiter im WASP-Projekt.

tf/war/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Space“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

No Responses

  1. Pingback: Meine Spiele 13. April 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.