EIAA-Studie: 4 von 10 Deutschen mit Internet bei Social Networks

10. Dezember 2009 | by Alex Reiger

Social-Networking-Fieber in Europa: Laut der jüngsten Studie der European Interactive Advertising Association (EIAA) sind gut vier von zehn Bundesbürger mit Internet-Zugang bei Social Networks aktiv.

Auf Europa-Ebene sind sogar noch mehr Sozial-Netzwerker zu verzeichnen: Gut die Hälfte der ingesamt 89 Millionen Europäer mit Web-Zugang sind bei Facebook, LindedIN oder MySpace & Co. aktiv. Diese Zahler ergeben sich aus dem Spotlight „Social Networking“ der European Interactive Advertising Association.

Bei den „Heavy Usern“, also Onlinern, die mehr als 16 Stunden pro Woche im Netz sind, liegt Deutschland mit 35 Prozent fast gleichauf mit Europa. Bei den Europäischen Netzwerkern liegt deren Anteil laut EIAA bei 38 Prozent.

Von den in Sozial-Netzwerken aktiven Europäern gehen 67 Prozent täglich ins Internet; 46 Prozent dieser Menschen haben angegeben, ohne das Web nicht leben zu können.

Sofern sie online sind, dann kommunizieren 88 Prozent der europäischen Netzwerker per E-Mail, 54 Prozent über Instant Messaging und je 38 Prozent laden Musik herunter oder schauen Clips sowie Filme im Web an (Mehrfachnennungen waren möglich).

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

  1. Marcel says:

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Marcel erwähnt. Marcel sagte: EIAA-Studie: 4 von 10 Deutschen mit Internet bei #Social_ Networks http://digg.com/u1HpPi […]

Antwort schreiben