Windows 7 verkauft sich anscheinend fantastisch

7. November 2009 | by TechFieber.de

Produktion Windows 7: Fertige Boxen von techfever.

Gute Nachrichten aus Redmond: Das neue Fenster-OS Windows 7 verkauft sich laut dem obersten Microsoftie Steve Ballmer ganz hervorragend – zumindest in Japan.

In der Nippon-Kapitale Tokio sagte der MS-Boss am Freitag, die Verkäufe in Japan liefen seit dem Win7-Verkaufsstart geradezu „fantastisch“. Aber auch in den USA darf Microsoft mit guten Umsätzen rechnen: Die amerikanischen Marktforscher der NPD Group haben für die Staaten ermittelt, dass vom neuen Windows-Betriebssystem in der ersten Woche nach dem Launch exakt 234 Prozent mehr Einheiten verkauft werden konnten als in den ersten sieben Tagen nach dem Start des glücklosen Windows7-Vorgängers Vista im Januar 2007.

Laut den Studien sind insbesondere die Windows-7-Upgrade-Versionen äußerst populär. Auch Microsoft Deutschland berichtet von einem sehr guten Windows-7-Verkaufsstart.

Zum Thema:

Photo: MSFT

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Kommentare (3)

  1. Topsy says:

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Jochen Siegle, Matthias Krause erwähnt. Matthias Krause sagte: No wonder. Gerade installiert und es ist fantastisch RT @techfieber: :: Windows 7 verkauft sich anscheinend fantastisch http://bit.ly/1Kqti0 […]

  2. uberVU says:

    Social comments and analytics for this post…

    This post was mentioned on Twitter by techfieber: :: Windows 7 verkauft sich anscheinend fantastisch http://bit.ly/1Kqti0

  3. Sandesh says:

    ich habe das neue windows am wochenende installiert und muss sagen ich bin begeistert.

Antwort schreiben