[Update] [Unkaputtbar] Latitude XT2 XFR: Neuer robuster Tablet-PC von Dell

28. Oktober 2009 | by Alex Reiger

Dell Latitude XT2 XFR

Tough, aber schlank. Dell hat mit dem Latitude XT2 XFR seinen neuesten robusten Tablet-PC vorgestellt. Der Outdoor-Convertible des texanischen PC-Billigproduzenten ist nur 3,81 Zentimeter dick und damit wohl das schlankste Modell seiner Klasse. Das Display des Rechners ist 12, 1 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Beim Gewicht kommt der Dell-Robustling (mit SSD und kleinstem Akku) auf mindestens 2,45 Kilo.

Wie seine Konkurrenten soll auch der Latitude XT2 XFR selbst unter besonders widrigen Umständen einwandfrei seinem  Dienst nachgehen, d.h. auch jeden Outdoor-Einsatz unbeschadet überstehen, Eiseskälte und Hitze trotzen oder etwa Stürze überleben. Der Robustling ist darauf ausgerichtet, den MIL-810G-Normen zu entsprechen, die Zertifizierung steht noch aus.

Unter der harten Schale werkeln Intel Core 2 Duo CPUs und bis zu 5GB RAM. Der Startpreis des Dell-Notebooks liegt bei 3.599 Dollar, verschiedene Ausstattungen sind möglich.

[Update] Nun flattert auch die deutsche Pressemitteilung zu dem Dell Latitude XT2 XFR hier herein – demach kostet der anscheindend Unkaputtbare hierzulande ab 2.849 Euro netto (Achtung: zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand!).  Siehe unten.

Latitude XT2 XFR Tablet PC - Fireman by Dell's Official Flickr Page.

Latitude XT2 XFR Tablet PC - Technician by Dell's Official Flickr Page.

Latitude XT2 XFR Tablet PC - Police Officer by Dell's Official Flickr Page.

press release *** Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Latitude XT2 XFR

Frankfurt am Main, 28.10.2009, Dell bringt mit dem Latitude XT2 XFR den flachsten Fully-Ruggedized-Tablet-PC mit einem schwenkbaren 12,1-Zoll-Display auf den Markt. Zudem verfügt er als erster Tablet-PC dieser Art über die Multitouch-Technologie zur intuitiven Steuerung des Gerätes mit den Fingern.

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf Baustellen schwierige Arbeitsumgebungen vorfinden, ist er die richtige Wahl.

Mit 38,1 mm Höhe ist der Latitude XT2 XFR der dünnste verfügbare 12,1-Zoll-Ruggedized-Convertible-Tablet-PC. Bei Einsatz eines 4-Zellen-Akkus und eines Solid State Drive liegt das Gewicht des Gerätes bei 2,45 kg. Der Rechner entspricht den im US-Militär-Standard MIL-810F festgelegten Bestimmungen hinsichtlich des Einsatzes unter extremen Umgebungsbedingungen. Durch stabile I/O-Klappen und ein robustes Display sowie Keyboard erfüllt er die Schutzart IP54, die die Absicherung von Geräten gegen Staubablagerungen und Spritzwasser regelt.

Highlight des Gerätes ist die Multitouch-Technologie. Sie ermöglicht es, das Gerät komfortabel mit Druck- und Tippbewegungen der Finger zu bedienen, zum Beispiel beim Blättern durch Dokumente und beim Zoomen von Grafiken.

Die Leistungsmerkmale des Latitude XT2 XFR im Überblick:

– Prozessor Intel Core 2 Duo und bis zu 5 GB DDR3 1.066 MHz RAM
– QuadCool-Thermal-Management-System, das den Einsatz unter extremen Temperaturbedingungen ermöglicht (von -23º C bis +60º C im Betrieb)
– 4-, 6- oder 9-Zellen-Akku
– Sicherheitsfeatures einschließlich Dell ControlVault und Dell ControlPoint sowie optional Solid State Drives mit voller Festplattenverschlüsselung
– Helles, 12,1 Zoll großes Wide-LED-Display für das Arbeiten auch bei direkter Sonneneinstrahlung
– Hot-Swap-Module einschließlich GPS (optional, in den kommenden Wochen verfügbar)
– Webcam (optional)
– Docking-Systeme (optional, in den kommenden Wochen verfügbar)
– Umfassende Wireless-Verbindungsmöglichkeiten einschließlich Wireless LAN 802.11 a/g/n, Bluetooth 2.1 und Mobile Broadband
– Betriebssystem Windows 7 (in den kommenden Wochen verfügbar).

Mit dem Latitude XT2 XFR rundet Dell sein Portfolio robuster Mobilrechner ab, zu dem auch das Fully-Ruggedized-Notebook Latitude E6400 XFR und das Semi-Ruggedized-Gerät Latitude E6400 ATG gehören.

„Der Latitude XT2 XFR ist mehr als ein Notebook, er ist ein Schlüsselelement unserer mobilen Lösungen für Field-Service, Verteidigung und Rettungskräfte“, betont Paul Bell, President Dell Global Public-Sector Business. „Diese einzigartigen Lösungen ermöglichen es Anwendern, in Verbindung mit unseren Services effizienter zu arbeiten und sich mehr auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren, anstatt sich um die Verwaltung von Technologie kümmern zu müssen.“

„Wir bieten zweckorientierte Produkte, deren Konzeption auf den Einsatzbedingungen in der jeweiligen Anwenderumgebung basiert“, erkärt Steve Lalla, Vice President and General Manager der Business Client Product Group bei Dell. „Der Latitude XT2 XFR ist ein perfektes Beispiel für die Umsetzung des Feedbacks unserer Kunden: von den innovativen Funktionen bis zur Performance in rauen Umgebungen.“

Der Latitude XT2 XFR ist ab 2.849 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand) erhältlich.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: rugged, tablet-pc

Antwort schreiben