Neue Canon EOS-1D Mark IV DSLR mit 16,1 Megapixel, 45-Punkt Autofokus kommt im Dezember

20. Oktober 2009 | by TechFieber.de

Canon 1D Mark IV by techfever.

Der japanische Foto-Riese Canon hat soeben eine neue Profi-Spiegelreflex-Kamera aus der EOS-1D-Serie präsentiert. Die jüngste Highend-DSLR aus dem Hause Canon ist die neue Canon EOS-1D Mark IV mit 16,1-Megapixel-Sensor und 45-Punkt-Autofokus, die auch Videos im hochauflösenden 1080p-HD-Video-Format aufnehmen kann.

Technische Highlights:

– 16,1-Megapixel-Sensor (APS-H CMOS)
– Lichtempfindlichkeit: ISO 100 bis 12,800 (native), maximal 102.400
– 45-Punkt-Auto-Fokus (customizable) mit 39 High-precision cross-type focusing points
– Dual Digic 4 Prozessor
– 1080p HD video
– WFT-E2 IIA Wireless File Transmitter für Bildübertragung per WLAN/Wifi (über 802.11a/b/g und Ethernet)

Die neue Canon EOS-1D Mark IV kommt im Dezember in den Handel für 4999 Dollar. Leider ist nicht bekannt, wann die DSLR in Deutschland auf den Markt kommen wird und was das gute Stück hierzulande kosten soll.

Canon 1D Mark IV- by techfever.

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben