Relaunch in Redmond: Microsoft verpasst MSN einen neuen Anstrich

17. September 2009 | by Silvia Kling

screenshot-MSN_de_relaunch by you.

Microsoft haucht seinem betagten und seit Jahren weit hinter den Erwartungen zurückbleibendem Internet-Portal frischen Wind ein: Die Redmonder haben MSN („Microsoft Network“) einen Relaunch verpasst.

Künftig gibt es eine einheitliche Seitenbreite, die Optik wurde entschlankt, die Bedienung vereinfacht, und zudem soll die neue MSN-Seite jetzt deutlich schneller laden – was jedoch nicht bedeuten soll, dass die Seite nun viel interessanter gestaltet ist (siehe Screenshot).

MSN.de gleicht nach wie vor dem Einheitsbrei-Look großer Portale à la 1und1, web.de etc. und kommt weiterhin äußerst bieder daher.

Rundum sollen von dem Neuanstrich des MSN-Portals neben den Nutzern natürlich vor allem die Werbekunden profitieren, denen MS nun mehr Werbemöglichkeiten offerieren kann.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. Florian says:

    Merkwürdiger Zeitpunkt für die Veröffentlichung dieses Beitrags, oder? Immerhin liegt der Relaunch inzwischen schon vier Monate zurück. Die neue Seite wurde mit dem Erscheinen von Bing relauncht.

    Oder gibt es eine neue Information, dass die Seite schon wieder überarbeitet werden soll?

Antwort schreiben