Canon G11 nun offiziell: Ab Oktober im Handel für 354 Euro

19. August 2009 | by Alex Reiger

Canon G11

Die Canon PowerShot G11 Digital-Kamera ist soeben von Canon bestätigt worden. Die neueste Highend-PowerShot-Kamera, die ebenso Hobbyfotografen wie Profis begeistern soll kommt im Oktober 2009 in den Handel und kostet (in den USA zumindest) 500 US-Dollar, also rund 354 Euro.

An neuen Funktionen gegenüber dem Vorgänger, der Canon Powershot G10, ist zu erwähnen, dass die G11 mit einer deutlich verbesserten Rauschunterdrückung sowie eine ausklappbarem Schwenkmonitor ausgestattet ist. Zudem neu ist der PureColor II VA LC-Display, der im Vergleich zu konventionellen Kamera-Displays einen deutlich günstigerne Betrachtungswinkel aufweist.

Entgegen anderslautender Berichte verfügt die Canon PowerShot G11 auch über einen Video-Modus für Aufnahmen in  HD-Qualität (720p). Allerdings bestätigte sich nun, dass die G11 nur 10-Megapixel Auflösung hat – der Vorgänger, die G10 verfügt über einen 15-Megapixel-Chip. Canon hat sich damit höchstoffiziell aus dem immer irrer werdenden Megapixel-Rennen verabschiedet.

Mehr Info und Photos nach dem Seitenwechsel.

*** Canon Press Release
The PowerShot G-series has long been the flagship of the PowerShot line. The new Canon PowerShot G11 Digital Camera further adds to the legacy of this award-winning series with its advanced features, variety of shooting modes and compatible EOS accessories which help to enhance one’s photographic creativity. Designed for those looking for a pocket-sized camera with SLR functionality, this new powerful camera is ideal for the consumer who is looking to capture beautiful landscapes and professional portraits by offering:
• A 10.0-Megapixel High Sensitivity System to capture images with a powerful 5x Optical Zoom lens with Optical Image Stabilization. Additionally, a 28mm (equivalent to 28-140 mm) wide-angle lens helps to get large groups into one shot at events such as a family reunion.
• A 2.8-inch vari-angle PureColor System LCD, new to the G-series, allowing for easier on-camera previewing and reviewing of images from nearly every angle, while still incorporating the optical viewfinder found on previous models.
• Easy access to heavily used functions with two mode dials for adjusting ISO and exposure compensation, and a full range of shooting and recording modes, including RAW + JPEG for ultimate creative control when editing images.
• A host of optional accessories, including Speedlite flashes, an underwater housing and a tele-converter lens to provide further photographic flexibility.

Scheduled to be available in October, the PowerShot G11 Digital Camera retails for an estimated price of $499.99.

[Link]

_____________

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Kommentare (6)

  1. burkm says:

    Beim Preis liegt Ihr aber sowas von daneben:
    – in Europa wird von Canaon die G11 für UVP EUR 589,– angegeben

    Eure EUR 354,– sind dann wohl eher als „Wunsch-“ Preis anzusehen.
    Der EUR Preis liegt somit gut 55% *über* dem US-Preis !

  2. @burkm: danke für den hinweis, aber der preis der canon G11 ist tatsächlich 354 Euro (499 Dollar) – siehe offizielle Canon USA Pressmitteilung. Und als der Artikel hier veröffentlicht wurde gab es leider noch keine Preise für Deutschland/Europa. (…) Scheduled to be available in October, the PowerShot G11 Digital Camera retails for an estimated price of $499.99. (…) http://www.canonusa.com/templatedata/pressrelease/20090819_powershot.html

  3. David says:

    Auf der Canon website steht „Select new PowerShot models will have the ability to shoot 720p High-Definition (HD) video“ mit betönung auf „Select“ die G11 kann das nämlich nicht, nur die SX20, SD980 und SD940. Wie Burkm sagt wird der Preis niemals um 354€ handeln. (G10 ca. 450€)

  4. Frank J. says:

    Nun, in den USA sind die Preise (auch wegen des seit Jahren für uns günstigen Wechselkurses) im Vergleich niedriger als bei uns. Allerdings: Die Preise einfach 1:1 gegeneinander zu setzen, ist nicht richtig, denn bei einem Kauf in den USA und der Einfuhr der Kamera nach Deutschland fallen Steuern und Gebühren an.

    -Frank

  5. egal says:

    yeah, 595€ auf amazon. eine einsteiger-spiegelreflex mit 5-fach-zoom kriegt man für 100€ weniger und die bildqualität liegt eine liga drüber. es gibt nur einen einzigen grund sich bei dem preis keine spiegelreflex zu holen: die G11 passt in die hosentasche.

  6. Chris says:

    Lt. Amazon Liefertermin 1. Dezember – schade, ich hatte eigentlich gehofft, die G11 auf meinem London-Trip Ende Oktober mitnehmen zu können… :-(

Antwort schreiben