Xbox 360: 54 % sind kaputt

18. August 2009 | by Fritz Effenberger

Das Spielemagazin Game Informer führte eine Umfrage unter seinen Lesern durch und fand, dass die Microsoft Xbox 360 eine Ausfallrate von 54,2 % aufweist, gegenüber 10,6 % bei der PS3 und 6,8 bei der Wii. Etwa 5000 Printleser nahmen an der Umfrage teil.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Kundenservice bei Microsoft durchschnittlich einen Monat benötigt, um eine defekte 360 zu reparieren oder ersetzen. Nur 37,7 % der Microsoft-Kunden fand den Service „sehr gut“, während 51,1 % der Sony- und 56,1 % der Nintendo-Kunden so zufrieden waren.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Comment (1)

  1. tobiCOM says:

    Na dann gehöre ich wohl zu den Glücklichen ohne nenneswerte Ausfälle bzw. ROD!

Antwort schreiben