EiPod: Apple iPod zum Eierbecher umfunktioniert

29. Juli 2009 | by Silvia Kling

Clever, geeky, lustig und echt schick sind diese „EiPods“ genauer gesagt „eiPOTTs“ von qed-design: Das Kultobjekt für die Ohren gibt es nun auch für den Frühstückstisch. Die Lowtech-iPods sind schlicht Eierbecher aus SAN-Kunststoff im Apple-iPod-Design.

Zu schade nur, dass nicht bald Ostern ist, ich wüsste schon ganz genau, wem ich diese zweckentfremdeten i-erBecher schenken könnte …

Maße: 70 x 20 x 116mm. Preis: 7,50 Euro zzgl. Versand.

eipott  ipod  eierbecher by you.

[qed desig] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Kommentare (3)

  1. […] und zudem als Bezeichnung für einen Eierbecher unüblich. Eine Sprecherin von koziol sagte, der Anfang 2009 in Programm genommene «eiPott» sei ein Renner des Mittelständlers. Zahlen nannte sie nicht. «Das Produkt bleibt unberührt. Es […]

  2. […] – und zudem als Bezeichnung für einen Eierbecher unüblich. Eine Sprecherin von koziol sagte, der Anfang 2009 in Programm genommene «eiPott» sei ein Renner des Mittelständlers. Zahlen nannte sie nicht. «Das Produkt bleibt unberührt. Es […]

  3. […] Generation in Arbeit, stay tuned! PPS: Gerade durch Zufall gefunden, es hat schon jemand einen eiPOTT erfunden…Sachen gibt’s Share and […]

Antwort schreiben