Überraschung: Yahoo im Gewinnplus – neue Website präsentiert

22. Juli 2009 | by Alex Reiger

Mozilla Firefox by you.

Unerwartet hoher Gewinn und Webseite-Relaunch: Der kalifornische Internet-Konzern Yahoo hat eines erneuten Umsatzeinbruchs zum Trotz im letzten Quartal seinen Gewinn erstmals wieder deutlich steigern können. Der Überschuss legte im zweiten Quartal sogar um satte acht Prozent auf 141 Millionen Dollar zu – deutlich stärker als von Experten erwartet.

Jedoch enttäuscht der Web-Riese, der wieder Übernahmeverhandlungen mit Microsoft aufgenommen hat, mit dem Ausblick auf das dritte Quartal: Für das laufende, also dritte Quartal 2009 rechnet der Konzern aus Sunnyvale mit Umsätzen zwischen 1,45 und 1,55 Milliarden US-Dollar.

Pünktlich zur Präsentaton der Quartalsergebnisse gab Yahoo-Chefin Carol Bartz auch den Startschuss für die runderneuerte Yahoo-Website. Für Yahoo-Nutzer in den Staaten ist das neue Design zunächst optional verfügbar.

Über die Startseite des Portal können Nutzer nach dem Relaunch nun nicht nur auf Yahoo-Angebote, sondern auch auf Drittinhalte direkt zugreifen – so etwa auf Social Networks wie Facebook oder MySpace und den MikroNews-Dienst Twitter.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben