Microsoft-Läden sollen im Herbst die Pforten öffnen – neben Apple-Stores

16. Juli 2009 | by Silvia Kling

Microsoft_logo by you.

Apple hat gezeigt, wie es geht. Kein Wunder also, dass auch Software-Gigant Microsoft auf eigene Läden setzt und den Apple Stores nacheifern will. Im Herbst soll es nun soweit sein, wie der Chief Operating Officer der Microsofties, Kevin Turner, im Rahmen der Worldwide Partner Conference in New Orleans erklärte.

Und wo sollen die Läden eröffnet werden? Klar, nur nicht zu weit vom Erz-Rivalen Apple entfernt. „Stay tuned“, erklärte Kevin Turner. „Wir werden im Herbst ein paar Ladengeschäfte eröffnen, und die werden direkt neben den Apple-Stores liegen.“

Die Remonder hatten bereits im Februar ihre Pläne für eine eigene Microsoft-Store-Kette angekündigt und Ex-Wal-Mart-Manager David Porter für Konzeption und Aufbau verpflichten können.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben