GPS Director GD-101: Taschensatellitenkompass

6. Juli 2009 | by Fritz Effenberger

Der GPS Director ist tatsächlich so was wie eine modernere Form des guten alten Kompass. Jener nämlich konnte seit seiner Erfindung immer nur stumpf nach Norden zeigen, auch wenn man da eigentlich gar nicht hin wollte. Heute geht das differenzierter: Der GD-101 kann sich auf Wunsch seines Herrn und Meisters mehrere Orte merken und dann dorthin zeigen. Und die Entfernung angeben. Für grade mal 68 Euro und zwei AAA-Batterien.

Ach ja, und stumpf nach Norden zeigen kann er natürlich auch.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben