[Gerücht] Nokia Netbook mit Android schon 2010

29. Juni 2009 | by Fritz Effenberger

Tatsächlich? Daniel Amir, Analyst bei Lazard Capital Markets, will erfahren haben, dass Nokia schon im kommenden Jahr in das Netbook-Business einsteigen will. Und dann gleich mit dem Google-System Android. Bisher war man eher davon ausgegangen, dass Nokia sich auf MIDs (Mobile Internet Devices), also kleine, internetfähige Tablet-PCs beschränken will.

Allerdings hat der führende Mobiltelefonhersteller sehr wohl einen Marktvorteil durch seine erprobte Zusammenarbeit mit Mobilfunkprovidern; das könnte sich tatsächlich positiv auch auf ein mögliches Nokia Netbook auswirken. Und hier die gute Nachricht: die Sommersonnwende ist vorbei, die Tage werden wieder kürzer, die Nächte länger, Weihnachten steht vor der Tür und 2010 wird wieder mal unerwartet schnell kommen. Und dann werden wir wohl mehr wissen. Über das Nokiabook.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Kommentare (3)

  1. Stefan Bos says:

    Na ja, der Erfolg wird fraglich sein, auch wenn die Finnen von Nokia das Netbook als größeres Smartphone vermarkten wollen. Denn bisher galten Netbooks ja eigentlich als kleinere Notebooks. Ob das Handy-XXL-Konzept also aufgehen wirdm wird sich zeigen müssen. Ich bin zumindest sehr skeptisch.

  2. Peter71 says:

    Wow, Nokia macht ernst! Dürfte eine ganz spannende Sache werden, vor allem auch das Google Android je erst in den Kinderschuhen steckt und noch sehr, sehr viel Potenzial das bislang noch kein kein Computerbauer oder Handy-Hersteller ausschöpfend genutzt hat. Ich bin gespannt sehr auf das Nokia Notebook

  3. Frank Wallmer says:

    Also neu ist das ja nicht gerade. Fast jeder Hersteller experimentiert dieser Tage ja mit Android. Nur was bringt Android wirklich auf einem Mobilcomputer? Oder Netbook? Die Minis sind so oder so schon langsam und was ich bislang an Demos gesehen haben von Android-Laptops ist mehr als mager, so ja auch der Billig-RTechner Alpha 680 mit ARM Chip
    http://www.computerworld.com/action/article.do?command=viewArticleBasic&articleId=9132109

Antwort schreiben