Smartphones: Apple iPhone-Monopol bröckelt

25. Juni 2009 | by TechFieber.de

apple-iPhone_3gs_3g-s-2 by you.

Preisrutsch zu erwarten: Informationen des „Manager Magazin“ zufolge wird der deutsche Mobilfunk-Riese T-Mobile das Apple iPhone nicht mehr lange exklusiv in Deutschland vertreiben. Das Magazin beruft sich auf Brancheninsider, die von einem Ende des Vertrags mit der Telekom-Tochter T-Mobile noch in diesem Jahr sprechen.

Die Konkurrenz läuft sich schon mal warm – insbesondere O2 soll bereits in den Startlöchern stehen. Seitens des T-Mobile-Konkurrenten ist zu hören, dass bereits für November 2009 das Ende der T-Mobile-Exklusivität bevorstehe.

Rundum sind das gute Nachrichten, denn die Preise für das Kult-Telefon von Apple werden damit auf alle Fälle sinken.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. �beraus interessant der Blogg

Antwort schreiben