[Update] MS Office für iPhone: Office kommt wohl demnächst auf das Apple iPhone

2. April 2009 | by TechFieber.de

Stephen elop meets the bloggers by luca.sartoni.

Word, Exel & Co. kommen auf Apples iPhone. Zumindest nähren sich die Hinweise, dass Microsofts Standard-Bürosoftware-Paket Microsoft Office schon bald auch für das Apple iPhone verfügbar sein wird. Bei der Web2.0Expo in San Francisco gab Stephen Elop, Präsident von Microsofts Business Division, am Mittwoch eindeutige Hinweise in diese Richtung: „Demnächst“ werde MS Office für iPhone auf den Markt kommen, sagte Elop im OnStage-Interview mit Web2.0-Ikone und Konferenz-Gastgeber Tim O’Reily. Genauer wollte sich der MS-Manager jedoch nicht festlegen lassen.

Verständlich. Dürfte Elop sonst doch unter Garantie Ungemach durch seinen Chef Steve Ballmer blühen: Der Microsoft-CEO findet das iPhone als Smartphone für Business-Nutzer ja schlichtweg lachhaft, wie das Video unten beweist.

Dennoch: MS steht unter Zugzwang, da inoffizielle Büro-Software-Suiten wie etwa das auf der US-Mobilfunkmesse CTIA präsentierte QuickOffice längst den Weg auf Apples iPhone gefunden haben. Und die Tester sind durchaus begeistert von der MS Office-Billig-Alternative.

Aber auch andere Konkurrenten stehen in den Startlöchern, wie zum Beispiel die Firma Dataviz, die eine iPhone-Version der bekannten Mobil-Büro-Software „Documents to Go“ entwickelt; oder auch die Softwareschmiede Mariner Software, die eine „Excel-on-iPhone“-Applikation namens „Mariner Calc“ für 10 Dollar lancierte. 

[Update] Unser Freund und Kollege Harry McCracken hat sich QuickOffice genauer angeschaut und ist begeistert. Hier ein paar Screenshots:

Quickword

Quicksheet

Quickoffice Files

Verwandte Artikel:

[img]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. Webnews.de sagt:

    Microsoft Office demnächst für Apple iPhone verfügbar…

    Microsofts Bürosoftware-Paket MS Office wird demnächst wohl für das Apple iPhone verfügbar sein….

Antwort schreiben