Sound Advice: Worte ans Handgelenk binden

19. März 2009 | by Fritz Effenberger

The “sound advice” ist ein Wortspiel, und geht eigentlich von der Idee aus, dass damit Eltern ihren Kindern eine Ermahnung oder Ermunterung in Form einer plastischen 3D-Darstellung der (via Website, Flash und Mic im eigenen Notebook) aufgenommenen Sprache als Armband mitgeben können.

Die Anbieter zielen dabei vor allem auf Warnungen vor Drogen, die man sich, in buntes Plastik gegossen, für 18 US-Dollar zusenden lassen kann.  Trotzdem finde ich die Idee, schon wegen der Übersetzung von Schallwellen in ein einfaches Schmuckstück, ähm, berauschend.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben