[Skurril] Kabeljau frisst Nokia-Handy: Handy überlebt

6. März 2009 | by Silvia Kling

Andrew Cheatle spielt ausgelassen mit seinem Hund am Strand, verliert sein Handy. Ruft ein paar Tage lang seine Mobilnummer an. Vergebens. Kaum macht er sich auf, ein Ersatzgerät zu kaufen, klingelt das Handy seiner Freundin Rita. Fischer Glen Kerley ist am Apparat.

Erzählt von einem Kabeljau.  Elf Kilo schwer, 1,22 Meter lang. Ein bisschen üppiger als der Durchschnitt, aber nicht ungewöhnlich. Ein toller Fang. Und im Bauch: ein Nokia-Fon. Das der erstaunte User bald wieder in den Händen halten kann. Etwas fischig vielleicht, aber nach einer kleinen Trockenphase wieder voll funktionsfähig.

Das könnte doch den perfekten Plot für einen schrägen Werbe-Clip hergeben: Einem Nokia-Handy kann selbst der prächtigste Kabeljau nicht widerstehen.

Ja, könnte, wenn es sich nicht schon genau so zugetragen hätte. Im Februar 2009, Worthing, West Sussex.  Nachzulesen in The Sun.

[via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. Webnews.de says:

    Skurril, Kabeljau Nokia, Handy, Mobiltelefon, mobile,…

    Andrew Cheatle spielt ausgelassen mit seinem Hund am Strand, verliert sein Handy. Ruft ein paar Tage…

  2. newstube.de says:

    Kabeljau frisst Nokia-Handy: Handy überlebt | TechFieber | Hot Gadgets. Smart TechNews….

    Andrew Cheatle spielt ausgelassen mit seinem Hund am Strand, verliert sein Handy. Ruft ein paar Tage lang seine Mobilnummer an. Vergebens. Kaum macht er sich auf, ein Ersatzgerät zu kaufen, klingelt das Handy seiner Freundin Rita. Fischer Glen Kerley …

Antwort schreiben