Studie | Global betrachtet: Autos sind teuer – Neuwagen kostet in Singapur 105.000 $ im Schnitt

Studie | Global betrachtet: Autos sind teuer - Neuwagen kostet in Singapur 105.000 $ im Schnitt

Eine Binse, dass im Leben nichts umsonst ist und nicht überall gleichviel kostet. Ein Auto zu fahren beispielsweise ist hier Allgemeingut, woanders Luxus, wobei das nicht allein vom Anschaffungspreis abhängt. Oder wussten Sie, dass ein Neuwagen in Singapur im Schnitt 105.253 Dollar kostet. Sind die Straßen dort autofrei? Nein.

In den USA kostet die Anschaffung eines Wagens „nur“ 30.500 Dollar, in Hongkong 27.694. Schauen wir auf die jährlichen Spritkosten: In der Türkei rund 5.000 Dollar, in Saudi-Arabien rund 500, in Russland nicht viel mehr.

In einer hübschen Grafik lassen sich diese und andere Zahlen ablesen. Versicherungen kosten in Hongkong im Jahr 3.000, in Deutschland rund 1.700 im Schnitt – und hier werden wir stutzig. Kann das stimmen?

Wer weiß, wie die Experten von „Prestige Performance Center“ in UK gerechnet und gezählt haben, wie sie die Länder ausgewählt haben und wie zuverlässig die Zahlen sind. Wobei die absolute Höhe für den Vergleich zweitrangig ist.

[link] [via] Photo: Porsche in Singapur/weibunn via Flickr/cc

Leave a Reply