[Motor Ads] Sprachbarrieren werden Lassie zum Verhängnis – Citroen schickt Wunderhund in Rente (Video)

[Video] Wau-wau: Citroen schickt Lassie wegen Sprachbarrieren in Rente

Ab und zu brauchen auch etablierte Autohersteller etwas Hilfe von Prominenten Fernsehstars: VW engagierte für den Passat-Werbespot Darth Vader und Citroen holt sich zur Unterstützung mal kurz den Wunderhund Lassie. Der wuschelige Collie soll Citroen dabei helfen sein eTouch System gut aussehen zu lassen.

In der Serie begleitet Lassie ihren kleinen Begleiter Timmy bei seinen Abenteuern. Jedes Mal wenn sich der Junge in Gefahr bringt, rennt der Wunderhund los und holt Hilfe – natürlich immer erfolgreich. In dem Werbespot von Citroen ist es das gleiche Szenario: Lassie springt über Zäune, rennt durch die Prärie, auf der Suche nach einer Menschenseele, die hilft Timmy zu retten.

Doch anders als im Film verstehen die Menschen das auffordernde Bellen des Collies nicht. Das Fazit: Um die Sprachbarriere abzuschaffen, solle man sich lieber auf das Notfallsystem eTouch von Citroen verlassen.

Die Idee ist großartig: keine nichts sagenden Details, keine langweiligen Autobilder und keine einschläfernde Hintergrundmusik. Das ist Werbung, die Spaß macht – bitte mehr davon.

 

[via]

Leave a Reply