Schlagwort: Solarworld

Greentech

Green Business | Ausverkauf bei Bosch Solar: Solarworld will Produktion kaufen

Der Bonner Konzern Solarworld kämpft zwar mit erheblichen finanziellen Problemen, will aber trotzdem expandieren. „Wir sind an Teilen der Bosch-Produktion interessiert, insbesondere an der Solarzellen-Fertigung“, sagte Vorstandschef Frank Asbeck heute im Gespräch mit dem „Handelsblatt“. Der Stuttgarter Bosch-Konzern hatte angekündigt, sich aus dem Solargeschäft zurückzuziehen.

Greentech, Energie, Green Business, solar

Aufatmen bei Solarworld: Strafzölle auf chinesische Solar-Importe machen Hoffnung

Solarhersteller aus den USA und der in Vereinigten Staaten produzierende deutsche Konzern Solarworld atmen auf: Das US-Handelsministerium hat chinesische Solarimporte wegen Preisdumpings mit hohen Strafzöllen belegt. Zwischen 31 und 250 Prozent liegen die Zölle, wie das Ministerium auf Basis einer vorläufigen Entscheidung  mitteilte. Grund sei, dass chinesische Unternehmen dank Subventionierung […]

Greentech, Green Business

[Greentech] Gericht kippt „R WEG gehen“: Solarworld darf RWE-Slogan nicht verfremden

Die Solarworld AG darf einen Werbe-Slogan des Essener Energieriesen RWE nicht für eigene Zwecke verfremden. Das Frankfurter Landgericht untersagte dem Bonner Photovoltaikunternehmen per Einstweiliger Verfügung, „im Geschäftsverkehr den Firmennamen oder die Marke RWE einschließlich des RWE-Logos“ zu verwenden. Ein Gerichtssprecher bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“.

Greentech, solar

[Feature] Solarworld-Chef Frank Asbeck verbindet ökologisches Engagement mit barocker Lebensfreude

Im Büro von Solarworld-Chef Frank Asbeck hängt ein Bild mit dem Titel «Der Größte Anzunehmende Unfall». Es zeigt die Splitter eines zerstörten Solarmoduls. Der 51-jährige Unternehmer steht davor und sagt: «Der GAU kostet bei einem Solarmodul höchstens 400 Euro. Das ist vertretbar. Das ist menschenfreundliche Technologie.» Was er an dieser […]

Greentech, Green Business, greenticker

[GreenTechNews] Solarworld macht Kurspflege und beginnt mit Aktien-Rückkauf

Das Photovoltaik-Unternehmen Solarworld hat am Mittwoch mit dem Rückkauf eigener Aktien begonnen. Damit setzt die im TecDax notierte Gesellschaft eine entsprechende Ermächtigung der Hauptversammlung aus dem vergangenen Jahr um, wonach sie bis zu 10 Prozent des Grundkapitals zurückkaufen kann. Er halte die Aktien derzeit für unterbewertet, sagte Vorstandschef Frank Asbeck […]

Greentech

[GreenTechNews] ROUND-UP: Solarworld profitiert von hoher Nachfrage nach Solar-Modulen in Deutschland

Das Photovoltaik-Unternehmen Solarworld hat zum Jahresauftakt von der hohen Nachfrage nach Solarmodulen profitiert und seinen Umsatz gesteigert. Operativ und unter dem Strich blieben die Zahlen jedoch angesichts des anhaltenden Preisdrucks hinter denen der ersten drei Monaten des Vorjahres zurück. Wie Solarworld am Dienstag in Bonn mitteilte, stiegen die Erlöse von […]

Greentech, solar

[GreenTechNews] [Solar] Solarworld macht deutlich mehr Umsatz – hohe Nachfrage nach Solar-Modulen in Deutschland

Der deutsche Photovoltaik-Riese Solarworld hat zum Jahresauftakt dank einer hohen Nachfrage nach Solarmodulen mehr umgesetzt. Operativ und unter dem Strich blieben die Zahlen jedoch angesichts des anhaltenden Preisdrucks hinter denen der ersten drei Monaten des Vorjahres zurück. Wie Solarworld am Dienstag in Bonn mitteilte, stiegen die Erlöse von 176,3 Millionen […]

Greentech

Unlauterer Wettbewerb: Solarworld-Chef Asbeck wettert gegen chinesische Greentech-Rivalen

Vertreter der deutschen Wirtschaft werfen chinesischen Konkurrenten unlautere Methoden vor. Der Chef des Bonner Solartechnik-Konzerns Solarworld, Frank Asbeck, sagte dem Nachrichtenmagazin «Focus», die Unternehmen bekämen «günstige und unlimitierte Kredite von staatlichen Banken». Nach einer gewissen Zeit würden diese Schulden dann erlassen. «Das haben wir in der Bilanzanalyse unserer Wettbewerber gesehen», […]

Greentech, solar

Kürzung der Solarförderung ist ein Desaster für Solar-Firmen

Schwerer Schock für den ebenso lebendigen wie aufstrebenden Solarenergie-Sektor in Deutschland. Nachdem heute durchsickerte, dass das Bundesumweltministerium morgen eine Kürzung der Solarförderung im April um bis zu 17 Prozent bekanntgeben wird, befürchten hochrangige Branchenvertreter bereits das Schlimmste. Frank Asbeck, Boss des Solarmodul-Herstellers Solarworld aus Bonn rechnet im Zuge der Kürzungen […]