Seatwirl: Schwimmende Windräder mit vertikaler Achse #VIDEO

Hurra, hier gibt es endlich mal mal wieder eine echte Greentech-Innovation – und einen ganz besonderen Hingucker: Die Tüftler der Firma Seatwirl aus Skandinavien entwickeln völlig neuartige Windräder mit vertikaler Achse. Das Unternehmen mit Sitz in Schweden will ganz besonders pfiffige und effiziente Offshore-Windparks vor der Westküste Norwegens bauen. Novum […]

KIT: Fracking geht wohl auch nachhaltig

Stirnrunzeln in der Greentech-Branche: Fracking zur Förderung von heimischem Gas in tiefen Gesteinsschichten ist aus Sicht eines Experten beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu Unrecht ein Tabu. «Modernes Fracking ist in der aktuellen Situation absolut vertretbar und sollte in einer rationalen Energiepolitik eine Rolle spielen», meint Frank Schilling, Professor […]

Open-Data-Projekt: Frisches Obst und Gemüse per Online-Karte

Obst und Gemüse aus der Region. Ein Metzger, ein Fischhändler und ein Bäcker. Vielleicht sogar Kurzwaren und etwas Kunsthandwerk. Märkte bieten vieles für den täglichen Bedarf. Wenn man sie findet.

GreenFacts: Warum geht die Energiewende so langsam?

Die Dinger sind gigantisch. 138 Meter hoch, mit freiem Blick übers flache Land. Auf der einen Seite liegen die grünen Felder Richtung Brandenburg, auf der anderen Seite das Häusermosaik der Hauptstadt. «Pyro» nennen die Planer des Ingenieurbüros Teut das Gelände einer alten Feuerwerksfirma in Berlin-Pankow, wo sich ihre beiden Windräder […]

Handy-Pflege fürs Klima: So lebt dein Smartphone länger

Hallo liebe Leute, hier geht es um die Umweltbilanz deines absoluten Lieblings-Gadgets ever: Deinem Smartphones. Pflegen statt wegwerfen oder gegen ein neues Handy ersetzen ist hier die Devise – und das ist gut für das Klima und den Geldbeutel. Smartphones möglichst lange nutzen schont Umwelt Bloß nicht fallen lassen. Und […]

Everwave auf Schutzmission: Mit KI gegen Müll in Gewässern

Immer mehr Müll verdreckt unsere Meere und stellt eine Umweltbelastung dar. Das Social Startup everwave will dagegen vorgehen, indem sie die Verschmutzungen abfangen, bevor sie überhaupt in die Ozeane gelangen und lokal für bessere Verwertungsmöglichkeiten sorgen. Inga Hilbig stellte die Ambitionen des Teams in der Greentech.Live Konferenz im Oktober 2022 […]

Schweizer Alpen: Sind Solar-Anlagen Energie-Lösung oder Verschandelung?

Zoff um Greentech-Giga-Projekt in den Schweizer Bergen: Das Projekt «Grengiols Solar» im Wallis sprengt die Dimensionen bisher geplanter Solar-Energie-Anlagen in den Alpen. Im Saflischtal sollen auf fünf Quadratkilometern Photovoltaikanlage mit Solarpanels installiert werden. Der Energieertrag entspräche jenem eines grossen Wasserkraftwerks. Das ist prinzipiell gut fürs Klima. Doch damit sei die […]

Elektro-Flugzeug mit Brennstoffzelle vom MTU fliegt 2030

Breaking News in Sachen „grüner Fliegen“: Der Münchner Triebwerksbauer MTU Aero  rechnet schon Mitte der 2030er Jahre mit elektrischen Passagierflugzeugen. Der neue Vorstandschef Lars Wagner sagte dem «Münchner Merkur»: «Bei Flugzeugen mit 20 oder 30 Sitzen rechne ich mit der Markteinführung der Brennstoffzelle bereits in der ersten Hälfte der 2030er.» […]

Erneuerbare Energien: Windenergie-Ausbau viel zu langsam

DAs ist noch viel Luft nach oben: Die nordrhein-westfälische Erneuerbare- Energien-Branche dringt auf mehr Tempo beim Windkraftausbau. Die Errichtung einer Windenergieanlage dauere in der Regel sieben Jahre, berichtete der Landesverband Erneuerbare Energien (LEE) NRW am Dienstag in Düsseldorf. Der Bau des LNG-Terminals in Wilhelmshaven habe lediglich 194 Tage gedauert. «Das […]

Liveticker zur Räumung von Lützerath #LiveBlog

Aktivisten wegbringen, Häuser abreißen, Bäume roden – das Dorf Lützerath am Tagebau Garzweiler wird für die darunter liegende Braunkohle geräumt. Klimaaktivisten sind auf den Großeinsatz vorbereitet und leisten massiven Widerstand. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot und schwerem Gerät vor Ort. Wir begleiten die Ereignisse hier live im Live Blog. […]

Best of Greentech.Blog

Nachhaltiges Feuerwerk aus Reis in Thailand Aynur Bulatov Unsplash

Feuerwerk nachhaltig: Thailand böllert mit Feuerwerkskörpern aus Reis

An Feuerwerken scheiden sich bekanntlich ja die Geister. Angesichts Klimaschutz, Müll-Problematik und Feinstau- und Lärmbelastung […]

Wasserstoff Flugzeug Brennstoffzelle HY4 Gruener fliegen

H2Fly: Grüner Fliegen im Wasserstoff-Flugzeug ab 2035

Die Luftfahrt gilt als Klimasünder – und muss daher mit den Emissionen runter. Wasserstoff ist für viele ein Hoffnungsträger. Und die Entwicklung schreitet schnell voran.

Solar Anlage Klimaschutz mit Sonnenenergie - Foto Jeroen van de Water via Unsplash

Europäisches Solar-Netzwerk mit Österreich, Spanien und Frankreich geplant

Kooperation fürs Klima: Sehr spannende Pläne auf EU-Ebene hat das Land Sachsen in der Pipeline […]

Acer eKinekt Fahrrad Schreibtisch Greentech CES

Strampeln für Strom: Acer baut Fahrrad-Schreibtisch E-Kinekt #VIDEO

Go! Mit nach vorne weggeschobenem Schreibtisch kann es auf dem von Acer auch etwas sportlicher […]

Goodyear Autoreifen 70 Prozent Recycling / Greentech.Live

Goodyear Autoreifen besteht 90 % aus nachhaltigen Materialien

Ein neuer Reifenprototyp des US-Herstellers Goodyear besteht aus einer Vielzahl nachhaltiger Materialien, die zur Verbesserung […]

Solar Anlage Klimaschutz mit Sonnenenergie - Foto Asia Chang Yr via Unsplash

Lärmschutzwände mit Photovoltaik-Modulen könnten 1 Tonne CO2 einsparen

Nach einer neuen Studie könnten Lärmschutzbauten zukünftig für Phtovoltaik-Module verwendet werden und so einen großen […]

Greenpeace: Kräuter und Gewürze schwer mit Pestiziden belastet

Von Greentech.LIVE Redaktion | 29. Oktober 2009

Currywurst adé? Greenpeace warnt: Paprika- und Currypulver sind ganz besonders belastet. Greenpeace hat erneut Pestizide in getrockneten Kräutern und Gewürzen entdeckt. Wie die Umweltschutzorganisation heute mitteilt, wurde mehr als ein Viertel von 37 Proben aus konventionellem Anbau als „nicht empfehlenswert“ eingestuft. Besonders stark belastet seien Paprika- und Currypulver sowie getrocknete […]

US-Präsident Barack Obama investiert 3,4 Mrd Dollar in marodes Strom-Netz

Von Greentech.LIVE Redaktion | 28. Oktober 2009

Obama push die Energie-Wende in den Vereinigten Staaten: US-Präsident Barack Obama treibt die Modernisierung des maroden Stromnetzes mit einem Milliardenprogramm voran. In den kommenden Wochen sollen 3,4 Mrd. $ aus dem Konjunkturpaket für 100 Projekte von Energieversorgern ausgeschüttet werden. Angaben der US-Regierung zufolge handelt es sich beim sogenannten „Smart Grid […]

Entsorga Köln: Messe für Umwelttechnik erwartet 35.000 Besucher

Von Greentech.LIVE Redaktion | 27. Oktober 2009

In Köln hat am Dienstag die internationale Entsorgungsfachmesse Entsorga begonnen. Bis Freitag (30. Oktober) zeigen nach Veranstalterangaben rund 800 Aussteller aus 30 Ländern das technische Angebot für die Kreislaufwirtschaft und Umwelttechnik. Erwartet werden rund 35 000 Fachbesucher. Die Flaute in der Entsorgungsbranche mache sich mit einem Ausstellerrückgang von zehn Prozent […]

Schwarz-gelb macht grüne Hoffnungen: Neue Bundesregierung verspricht Ausbau sauberer Energien

Von Greentech.LIVE Redaktion | 25. Oktober 2009

Kaum ist der Koalitionsvertrag der neuen schwarz-gelben Bundesregierung rund um Angela Merkel und Guido Westerwelle unterzeichnet und die Regierungsmannschaft in Berlin steht macht die Regierung grüne Hoffnungen – und muss sich bald daran messen lassen. Die neue schwarz-gelbe Bundesregierung will spätestens innerhalb des kommenden Jahres ein neues Energiekonzept für eine […]

Öko-Consulting: Joschka Fischer berät neben BMW jetzt auch Siemens

Von Greentech.LIVE Redaktion | 23. Oktober 2009

Gerade mal vier Wochen ist es her, dass der Ex-Grünen-Spitzenpolitiker und Ex-Außenminister Joschka Fischer bekannt machte, dass er nun als Berater der Automobil-Branche arbeitet und den Münchner AutobauerBMW (”Freude am Fahren”, “The ultimate driving machine” ) bei der Entwicklung einer Nachhaltigkeits-Strategie unterstützt . Nun steht also auch Siemens auf der […]

Wüstenstrom: Niederländer Paul van Son wird Chef des Desertec Projekts

Von Niko Perez | 23. Oktober 2009

Die Initiatoren des Wüstenstromprojekts Desertec haben den Niederländer Paul van Son als operativen Chef berufen. Das Düsseldorfer «Handelsblatt» (Freitagausgabe) berichtete vorab, der Energiemanager, der früher unter anderem die Deutschland-Tochter des niederländischen Versorgers Essent leitete, werde als Chief Executive Officer (CEO) die Desertec Industrial Initiative Planungsgesellschaft (DII) leiten.

Nanotech: Forschungsministerin Schavan will verantwortungsvollen Umgang mit Nanotechnologie

Von Greentech.LIVE Redaktion | 22. Oktober 2009

Berlin (ddp). Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) hat einen verantwortungsvollen Umgang mit der Nanotechnologie gefordert. «Hierzu gehört, Risiken ernst zu nehmen, aber Chancen nicht zu vertun», sagte Schavan. Ihr Ministerium fokussiere seine Forschungsförderung in der Nanotechnologie daher auf Anwendungsgebiete, die einen erheblichen Nutzen für die Menschen erwarten ließen. Dazu zählten Umwelttechnologien […]

Olympia 2010: Medaillen aus Recycling-Material – aus ausrangierten Computer-Platinen

Von Greentech.LIVE Redaktion | 17. Oktober 2009

Soeben flattert hier bei uns die interessante Meldung herein, dass bei den Olympischen Winterspielen 2010 die Sieger-Medaillen aus waschechtem Hightech-Recycling-Material gefertigt werden – und zwar aus ausrangierten Computer-Platinen. Jede der Öko-Medaillien soll zwischen 500 and 576 Gramm wiegen – ganz egal ob diese als „Gold“-, „Silber“- oder „Bronze“-Medaillie vergeben werden. […]

Blog Action Day 2009: Bloggen gegen Klimawandel

Von Greentech.LIVE Redaktion | 16. Oktober 2009

Blogging global: Zum dritten Mal hieß es gestern wieder Blog Action Day. Blogger aus aller Welt waren aufgerufen, sich mit einem Beitrag zu einem Thema zu beteiligen, das den ganzen Planeten verbindet: dem Klimawandel. Blogger aus 155 Ländern engagierten sich mit über 13.000 Beiträgen, um die Aufmerksamkeit der Welt auf […]

Solar: Google investiert in Spiegel-Technologie bei Solaranlagen

Von Greentech.LIVE Redaktion | 16. Oktober 2009

Der Internet-Riese Google setzt auf Öko: Die Firma aus dem Sonnenstaat Kalifornien investiert massiv in die Entwicklung von Spiegel-Technologie bei Solaranlagen – somit soll der Preis von alternativem Solar-Strom in den Staaten gesenkt werden und Solar-Energie rundum effizienter und wirtschaftlicher gemacht werden. Die Googler betreten damit keinesfalls Neuland: Google hat […]

Newsletter Anmeldung

Greentech-Newsletter Greentech Live

Twitter Feed

Load More